Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme

* Praktikum zum Thema "Forward Raytracing heute schnell gemacht" *

Kennziffer: ISE-2012-32
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die tech-nische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energie-versorgung.

Für unser Team „Konzentrierende Kollektoren“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Studentin/en für ein

Was Sie mitbringen
  • Studium der Informatik, Informationswissenschaften, Mathematik oder ähnlicher Studiengang mit Schwerpunkt Computergrafik und Informationsverarbeitung,
  • Optik, Angewandte Mathematik,
  • Teamfähigkeit,
  • gute MS-Office-Kenntnisse, Linux, Programmiersprache ANSI-C,C++,
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift



Was Sie erwarten können
Zur Untersuchung konzentrierende optische Systeme zur solare Energiegewinnung werden physikalisch basierte Strahlverfolgungssimulationen „forward raytracing“ durchgeführt, basierend auf Konzepten aus der digitalen Bildverarbeitung. Dabei wird die Interaktion zwischen virtuellen Solarstrahlen und Objekten (mit unterschiedlichsten Formen und physischen Eigenschaften) nachgebildet. Thema der Arbeit ist die Weiterentwicklung von Algorithmen zur optischen Modellierung. Schwerpunkt liegt zum einen auf der Entwicklung von Konzepten zur schnellen und effizienten Simulation, zum anderen auf der Einbindung von neuen Komponenten und ihren Eigenschaften.

  • Recherche zu Modellierungsverfahren, Algorithmen und Stand der Technik
  • Entwicklung eigener Lösungsansätze unter Berücksichtigung neuester Prozessortechnologien zur Reduzierung der Simulationszeit
  • Umsetzung des Programms und Erweiterung der vorhandenen Simulation-sumgebung
  • Vergleich und Validierung mit einem verfügbaren open-source Programm für eine relevantes Anwendungsbeispiel

De Wet van Rooyen, Tel.: +49 (0)761 45 88-59 71
de.wet.van.rooyen@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse als pdf-Datei mit max. 10 MB)


Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 26.01.2012
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at