Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
WIR BEIM FRAUNHOFER IPK BIETEN IHNEN AB SOFORT DIE MÖGLICHKEIT ZUR ANFERTIGUNG IHRER

Abschlussarbeit (in Kombination mit einem Pflichtpraktikum) im Bereich Virtuelle Produktentstehung

Kennziffer: IPK-ABA-2017-9
Das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK in Berlin forscht und entwickelt entlang der gesamten Produktion. Das Team im Geschäftsfeld der Virtuellen Produktentstehung beschäftigt sich vorwiegend mit intuitiv benutzbaren virtuellen Werkzeugen und kreiert Lösungen für digitale Funktionsmodelle.

Unterstützen Sie uns bei der Verwirklichung unserer Vision, Produktentstehungsprozesse vollständig zu digitalisieren.
Was Sie mitbringen
  • Informatik, Technische Informatik oder Medieninformatik, Elektrotechnik, o. ä.
  • Teamfähigkeit: Arbeit in einem interdisziplinären Team bestehend aus Maschinenbauern, Informatikern und Mathematikern
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Programmiererfahrung mit objektorientierten Sprachen (z. B. C++, Java, C#)


Was Sie erwarten können

Mögliche Aufgabenbereiche sind:

  • Arbeit in Forschungs- und Industrieprojekten im Bereich Reverse Engineering von Elektronik (PCBs) für die Instandhaltung
  • Entwicklung von 3D-Computer Vision-Verfahren zur Auswertung von 3D Scandaten und Computertomografiedaten (z. B. Bauteil-, Leiterbahn und Pinerkennung)
  • Implementierung eines Verfahrens zum automatischen Aufbau von Netzlisten (auf Basis von elektrischen und optischen Prüfverfahren)
  • Erstellung von Schalt- und Layoutplänen

Nutzen Sie auch die Gelegenheit, Ihr Pflichtpraktikum im Vorfeld der Abschlussarbeit am Fraunhofer IPK zu absolvieren!


Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Herr
Hendrik Grosser
E-Mail: hendrik.grosser(at)ipk.fraunhofer.de
Tel.: +49 30 39006-295

Bitte bewerben Sie sich über das Recruiting-Portal (Button "Bewerben" unten rechts).
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Berlin

http://www.ipk.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 10.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote