Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT Institutsteil Sulzbach-Rosenberg
Die Verwendung von alternativen biogenen Rohstoffen dient dazu, auch in Zukunft die Energiebereitstellung sicherzustellen. Die Nutzung dieser erfordert jedoch eine besondere Behandlung während und nach dem Verbrennungsprozess. Obwohl diese Rohstoffe biogenen Ursprungs sind, erhöht deren Verbrennung die Emission von Schadstoffen. Da diese Schadstoffe eine wesentliche Umweltgefährdung darstellen, sind die Emissionen in den EU-Mitgliedsstaaten streng geregelt. Die Entwicklung von geeigneten Abluftreinigungstechniken für alternative Energiequellen ist somit entscheidend für die Realisierung nachhaltiger Technologien.

In diesem Zusammenhang bietet die Abteilung Thermische Verfahren ab sofort eine Abschlussarbeit (Master) zum Thema Entwicklung eines Katalysator-Herstellungsverfahrens für die Abgasreinigung von dezentralen Feuerungsanlagen an.

Ihre Aufgaben
• Auswahl von Trägermaterialien und katalytisch-aktiven Komponenten
• Bestimmung oberflächen-spezifischer Eigenschaften mittels Elektronen- und Röntgenspektroskopie
• Versuchsplanung, -vorbereitung und -durchführung
• Dokumentation und Auswertung der Ergebnisse
• Zusammenfassung der Ergebnisse in Form einer Abschlussarbeit

Abschlussarbeit (Master): Entwicklung eines Katalysator-Herstellungsverfahrens für die Abgasreinigung von dezentralen Feuerungsanlagen

Kennziffer: UMSICHT-SuRo-2016-22
Ihre Aufgaben:
Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum sowie vielfältige Möglichkeiten zur Personalentwicklung und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Ihre Voraussetzungen:
Sie absolvieren derzeit einen Master in Chemieingenieurwesen, technischer Chemie, Umwelttechnik, Materialwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung?  Zudem haben Sie bereits Vorlesungen zur Oberflächentechnik besucht? Den sicheren Umgang mit Computeranwendungen wie MS Office, insbesondere MS Excel, Einsatzfreude und Begeisterung für unsere Themen setzen wir voraus.



Allgemein:
Die Stelle ist auf 6 Monate befristet.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter der Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer UMSICHT
Institutsteil Sulzbach-Rosenberg
An der Maxhütte 1
92237 Sulzbach-Rosenberg

oder bewerben Sie sich direkt online über unser Bewerber-Portal
http://www.umsicht-suro.fraunhofer.de


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne

Martin Meiller
martin.meiller@umsicht.fraunhofer.de

Phone -49 (0)9661 908-419
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT Institutsteil Sulzbach-Rosenberg
Sulzbach-Rosenberg

http://www.umsicht-suro.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 04.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote