Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Administration und Pflege einer Literatur- und Wissendatenbank - studentische Hilfskraft

Kennziffer: IPA-2017-83
Ausschreibung für die Fachrichtungen:

  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Physik
  • Regelungstechnik
  • technische Informatik

Was Sie mitbringen
  • Studium im Bereich Kommunikationswissenschaften, Mediendesign,Technologiemanagement
  • Sicherer Umgang mit Citavi und Media-Wiki
  • Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse wissenschaftliches Recherchieren und Publizieren
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
Sie sind in der Lage, sich schnell einen Überblick über das aktuelle System und die darin enthaltenen Informationen zu machen und können durch Ihre Team- und Kommunikationsfähigkeit die Mitarbeiter bei der fortlaufenden Aktualisierung der Datenbanken unterstützen. Es fällt Ihnen leicht, sich in neue Themengebiet einzuarbeiten und sie haben Interesse, sich mit den Forschungsthemen des Teams auseinanderzusetzen. Wir erwarten sicheres, strukturiertes sowie selbstständiges Arbeiten.
Was Sie erwarten können
Ein Forschungsschwerpunkt des Fraunhofer IPA liegt in digitalen
Drucktechnologien, die neben der Anwendung im Bereich der additiven
Fertigung auch als industrielles Beschichtungs- und Fertigungsverfahren
neue Möglichkeiten in den verschiedensten Gebieten eröffnen.

Ihre Aufgaben:
Sie unterstützen die Abteilung Additive Fertigung in der Administration
einer Citavi-Literaturdatenbank und der Pflege eines Media-Wiki-Systems
zum teaminter nen Wissensmanagement.

Ihre Arbeit umfasst folgendeAufgabengebiete:

  • Strukturierung einer Citavi Literaturdatenbank, sowie fortlaufende Pflege
  • Pflege und Verwaltung eines Media-Wiki-Systems
  • Unterstützung bei der Literatur-Recherche
  • Gestaltung einer E-Lear ning Platform als interaltives Ler nmedium

Was Sie erwarten können:
Gestaltungsfreiraum und hervorragende Infrastruktur. Von fachlicher Seite
werden Sie jederzeit von den wissenschaftlichen Mitarbeiter n unterstützt,
so dass fachspezifische Kenntnisse nicht erforderlich sind. Die Vergütung
richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der
Hilfskräfte.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: +49 711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 13.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote