Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für die Fachrichtungen
  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Kybernetik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Physik
  • Regelungstechnik
  • Softwaredesign
  • Softwareengineering
  • technische Informatik
  • Technologiemanagement
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Automatisierung: Entwicklung, Evaluation und Optimierung eines industrietauglichen 3D-Druckers mit anschließendem Benchmark - Praktikum

Kennziffer: IPA-2016-151
Ihre Aufgaben:
Das Fraunhofer IPA ist im Umfeld der additiven Fertigung unabhängiger Wissensträger und aktiver Projektpartner von führenden Industrieunternehmen. Insbesondere für den europäischen Maschinen- und Anlagenbau werden neue Ansätze mit zukunftsweisenden Automatisierungslösungen entwickelt. Innerhalb eines europäisch geförderten Forschungsprojekts soll der Aufbau eines 3D Druckers mit Standardkomponenten aus der Steuerungstechnik umgesetzt werden. Zur Steigerung der Druckqualität soll zusätzliche Sensorik und Aktorik in die bestehende Anlage integriert werden. Durch praxisnahe Versuche und Testläufe soll die Gesamtanlage evaluiert und optimiert werden. In weiteren Testläufen soll die Performance/Qualität des entwickelten Druckers mit kommerziell verfügbaren Systemen verglichen werden. Für diese Herausforderungen suchen wir in unserem Team engagierte Studenten.

Ihre Aufgaben könnten je nach Interessensschwerpunkt folgende Bereiche umfassen:
  • Weiterentwicklung des Druckmoduls:Integration von Sensorik und Aktorik in bestehendes Gesamtsystem SPS-Programmierung Konstruktive Änderungen zur Optimierung der Prozessqualität
  • Optimierung und Evaluierung des Druckmoduls: Durchführung von Messreihen (z.B. Aufnahme von Temperaturen oder Beschleunigungen) Auswertung und Interpretation der Ergebnisse Versuchsdokumentation Erstellung eines Benchmarks gegenüber kommerziellen 3D-Druckern



Ihre Voraussetzungen:
  • Studentin/Student eines ingenieurwissenschaftlichen Studiengangs (FH/Uni)
  • Grundkenntnisse der Elektrotechnik und in der SPS-Programmierung wünschenswert
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit technischen Anlagen
  • Sehr gutes technisches Verständnis
  • Selbständiges und kreatives Arbeiten
  • Engagement und Teamfähigkeit
  • technische Ausbildung von Vorteil



Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 01.06.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at