Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Was Sie erwartet
Für die Anbindung einer Hochvolt-Batterie an einen Wechselrichterzwischenkreis soll ein kompakter bidirektionaler DC-DC-Steller realisiert werden. Die Entwicklung kompakter und effizienter DC-DC-Wandler stellt eine besondere Herausforderung dar. Durch eine sinnvolle Auslegung der Wandlertopologie und der Halbleiter kann die Schaltung gezielt für den Teillastbereich optimiert werden. Der Einsatz von Galliumnitrid- und Siliziumkarbid-Transistoren soll hinsichtlich Wirkungsgrad, möglicher Schaltfrequenz und voraussichtlicher Kosten bewertet werden. Bei der Entwicklung des DC-DC-Wandlers sollen innovative Topologien sowie verschiedene Modulationsarten untersucht und umgesetzt werden. Basierend auf den Ergebnissen der Topologiebewertung soll ein Schaltplan erstellt, die Bauteile dimensioniert und die Schaltung entflochten werden. Die praktische Umsetzung erfolgt durch den Aufbau und Inbetriebnahme des DC-DC-Wandlers.
Ihre Aufgaben sind:
  • Simulation und Vergleich verschiedener Topologien
  • Erstellen des Schaltplans und Dimensionierung der Bauelemente
  • Entflechtung der Schaltung
  • Aufbau des DC-DC-Wandlers, Inbetriebnahme, Vermessung und Optimierung
  • Darstellung und Präsentation der Ergebnisse

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema: Entwicklung eines kompakten bidirektionalen Hochvoltbatteriestellers

Kennziffer: ISE-2016-374
Ihre Voraussetzungen:
  • Studium der Elektrotechnik, elektr. Energietechnik oder vergleichbares
  • Kenntnisse im Bereich der Leistungselektronik
  • Teamfähigkeit, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude an der experimentellen Anwendung neuer Technologien


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
cornelius.armbruster@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Cornelius Armbruster, E-Mail: cornelius.armbruster@ise.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 17.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote