Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Was Sie erwartet
Mit dem Hintergrund der Transformation des Energiesystems sind eine Reihe von Veränderungen zu erwarten. Derzeit ist die Entwicklung in einzelnen Gemeinden, Kommunen, Städten oder gar Regionen zu beobachten, dass sich diese immer mehr energieautark versorgen wollen. Welche Auswirkungen sich dadurch auf das gesamte Energiesystem ergeben wird im Rahmen des Projektes AutGrid untersucht. Im Besonderen soll ermittelt werden, welche zusätzlichen Systemkosten, welcher Technologiemix und welcher Netzausbau benötigt wird. Die ausgeschriebene Arbeit ist in das beschriebene Projekt eingeliedert. Die zentrale Fragestellung der ausgeschriebenen Arbeit ist die Integration und Rechnung von Kontextszenarien in das Optimierungsmodell ENTIGRIS. Folgende Arbeitsschwerpunkte sind dabei Inhalt der Arbeit.


Ihre Aufgaben sind:
  • Modellvalidierung und Weiterentwicklung
  • Weiterentwicklung von Modellschnittstellen
  • Erarbeiten von Methodiken zur Integration von Kontextszenarien in das Modell
  • Rechnung und Analyse verschiedener Deutschlandszenarien
  • Graphische Aufbereitung von Modellergebnissen
  • Ableiten von Trends aus den Modellergebnissen
  • Unterstützung bei der Projektarbeit

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema: Modellierung und Bewertung von Autarkieszenarien mittels kostenminimaler Systemoptimierung mit Fokus auf Stromnetzen

Kennziffer: ISE-2016-368
Ihre Voraussetzungen:

  • Studium Wirtschaftsingenieur, Energietechnik, Erneuerbare Energietechnologien, Energie- und Umweltmanagement, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Physik oder vergleichbar
  • vorteilhaft sind Erfahrungen oder Kenntnisse im Bereich
  • Energiesystemanalyse, erneuerbare Energien, Stromnetze
  • Teamfähigkeit, eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, strukturiertes Arbeitsverhalten
  • gute MS-Office-Kenntnisse, gute R Kentnisse, gute GAMS Kenntnisse, Erfahrungen mit Datenbanken (PostgrSQL), Erfahrungen mit GIS
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute Deutschkentnisse


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
charlotte.senkpiel@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Charlotte Senkpiel, Tel.: +49 (0)761 45 88-5078
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 17.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote