Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Produktionstechnologie: Oberflächen und Grenzflächen“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema Saure Textur von diamantdrahtgesägten multikristallinen Wafern

Kennziffer: ISE-2017-232
Was Sie erwartet
In unserer Gruppe werden industrienahe, nasschemische Prozesse zur Herstellung von kristallinen Siliciumsolarzellen entwickelt und optimiert. Ein gängiges Verfahren ist das Ätzen von multikristallinen Siliciumscheiben in Flusssäure/Salpetersäure-Lösungen, um vorteilhafte Oberflächenstrukturen (Textur) für die späteren Solarzellen zu schaffen. Zur Zeit werden Wafer texturiert, die zuvor in einer SiC-Suspension gesägt wurden. Da immer mehr Wafer mit Diamantdraht gesägt werden und somit eine glatte Oberfläche besitzen, muss der Texturprozess angepasst werden. Ziel der Arbeit ist es, eine Textur für multikristalline Wafer mit glatter Oberfläche zu entwickeln, welche genauso gut und nicht teurer als der bisherige Texturprozess ist. Dazu werden Versuche im Kleinen durchgeführt.

Ihre Aufgaben sind:
  • Grundlegende Arbeiten zum sauren Texturprozess
  • Kleinversuche zum Texturprozess
  • Charakterisierung der texturierten Wafer
  • Darstellung der wissenschaftlichen Ergebnisse in Vortrags- und Berichtsform

Was Sie mitbringen
  • Studium der Chemie(-technik), Verfahrenstechnik, Umwelttechnik oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen
  • Kenntnisse im Bereich Chemie und Laborarbeit
  • Engagement, Zuverlässigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten und Spaß am sorgfältigen Experimentieren
  • Gute MS-Office-Kenntniss
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrif

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Katrin Krieg, Tel.: +49 (0)761 45 88-21 60
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
martin.zimmer@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einempdf-Dokument mit max. 10 MB)
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 10.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at