Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Das Fraunhofer IPK bietet Systemlösungen für die ganze Bandbreite industrieller Aufgaben – von der Produktentwicklung über den Produktionsprozess, die Instandhaltung von Investitionsgütern und die Wieder- und Weiterverwertung von Produkten bis hin zu Gestaltung und Management von Fabrikbetrieben.

Bachelor- / Masterarbeit zum Thema "Strömungssimulation eines viskoelastischen Abrasivmediums"

Kennziffer: IPK-ABA-2016-8
Ihre Aufgaben:
Beim Strömungsschleifen wird einem viskoelastischen Trägermedium, gemischt mit abrasiven Schleifkörnern, eine alternierende Bewegung über die zu bearbeitende Bauteilkontur aufgezwungen. Durch seine viskoelastischen Eigenschaften erzeugt das Schleifmedium bei starker Scherung einen Materialabtrag auf dem Werkstück. Für das Medium wurde ein Materialmodell entwickelt, welches nun in ANSYS CFX implementiert und mit experimentellen Versuchen validiert werden soll.

Das PTZ in Charlottenburg verfügt über modernste Technologien im Bereich der Fertigungs­technik. Neben einem Einblick in unsere tägliche Arbeit wird eine intensive Betreuung geboten. Die Anwesenheitszeiten können individuell an Ihren Stundenplan angepasst werden. Gerne kann die Abschlussarbeit in Kombination mit einem Praktikum absolviert werden.

Ihre Voraussetzungen:
  • Studium der Fachrichtung Physikalische Ingenieurwissenschaften, Physik, Maschinenbau, Verkehrswesen oder einer verwandten Studienrichtung
  • Interesse an einer anwendungsbezogenen Abschlussarbeit
  • Fortgeschrittene Kenntnisse der Strömungsmechanik und -simulation


Allgemein:
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Recruiting-Portal (Button "Bewerben" unten rechts).

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr
Christian Schmiedel
E-Mail: christian.schmiedel(at)fraunhofer.de
Tel.: 030 39006-267
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Berlin

http://www.ipk.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 15.06.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote