Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um.

Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum sowie vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten im Rahmen unserer Personalentwicklung und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Für den Einsatz in Systemen zur Eigenstromversorgung werden Lithium-Ionen-Batterien in Zukunft eine große Rolle spielen – beispielsweise als Speicher für Dach-Photovoltaik(PV)-Anlagen. Es fehlt gegenwärtig die Möglichkeit, Aussagen über die reale Lebensdauer der Batterien und somit auch über ihre Eignung für bestimmte Anwendungen zu treffen. Bei Fraunhofer UMSICHT werden Zyklentests für die Beurteilung der Lebensdauer dieser Lithium-Ionen-Batterien entwickelt. Diese Tests sollen nun auf ihre Aussagekraft mit Hilfe verschiedener Vergleichsmessungen hin untersucht werden. Für diese Vergleichsmessungen werden mehrere Batterien im realen Einsatz und unter Laborbedingungen zyklisch belastet und regelmäßigen Leistungstests unterzogen. Dieses Vorhaben wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

Für die Durchführung der Messungen wird derzeit in Kooperation mit dem Batteriehersteller ein Versuchsstand entworfen. Im Zuge einer Abschlussarbeit soll dieser aufgebaut und mit einem bestehenden Batterietester in Betrieb genommen werden.

Welche Aufgaben Sie bearbeiten
  • Aufbau und Anschluss des Versuchsstands (sofern erforderlich mit Unterstützung durch Elektrofachkräfte)
  • Entwurf von Leistungstests, sowie Anpassung des entwickelten Testzyklus
  • Umsetzung der Tests in das Versuchsprogramm des Batterietesters
  • Durchführung erster Vergleichsmessungen der realen Anwendung mit den synthetischen Testzyklen
  • Bachelor- oder Masterarbeit »Inbetriebnahme eines Versuchsstands zur Durchführung von Zyklen- und Leistungstests an Lithium-Ionen-Batterien«

    Kennziffer: UMSICHT-2016-38
    Ihre Aufgaben:
    • ein freundliches und kreatives Arbeitsklima
    • ein innovatives Forschungsumfeld mit Industrienähe
    • Gestaltungsfreiraum in der Forschung


    Ihre Voraussetzungen:
    • Student der Elektrotechnik
    • Bewerber mit der zusätzlichen Qualifikation Elektrofachkraft werden bevorzugt eingestellt
    • Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten sowie Initiative und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt


    Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
    Volker Knappertsbusch,
    Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT,
    Osterfelder Straße 3,
    46047, Oberhausen
    Telefon: +49 (0)208 / 85 98 - 1232
    Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
    Oberhausen

    http://www.umsicht.fraunhofer.de


    Erschienen auf academics.de am 29.08.2016
    Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at