Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik, Institutsteil Kassel
Unser Forschungsschwerpunkt ist die Energiesystemtechnik für eine sichere und stabile Versorgung mit erneuerbaren Energien wie Wind-, Solar- und Bioenergie. Wir unterstützen die Wirtschaft und die Politik in allen systemischen, technischen und wirtschaftlichen Fragestellungen um die Energiewende zum Erfolg zu führen.
Unsere Kernkompetenzen sind: Energiewirtschaft und -systemdesign, Systemintegration, Energienetze, Energieinformatik, Energiemeteorologie, Energiespeicher, Energieverfahrenstechnik.
Wir sind 320 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Angestellte sowie Studentinnen und Studenten und erwirtschaften rund 19 Mio. Euro Erträge pro Jahr.

Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema "Informations- und Prozess- modellierung in Betrieb und Service von Windenergieanlagen"

Kennziffer: IWES-KS-2016-220
Ihre Aufgaben:
In den Prozessen von Betrieb und Service von Windenergieanlagen werden umfangreiche Daten erfasst. Durch eine strukturierte Darstellung der Prozesse und der Eingangs- und Ausgangsdaten soll die Grundlage für eine Optimierung der Betriebsprozesse gelegt werden. Im Rahmen der Abschlussarbeit soll deshalb ein Informations- und Prozessmodell für Betrieb und Service von Windenergieanlagen konzipiert und erstellt werden. Grundlage für dieses Modell sind Arbeiten aus bereits abgeschlossenen Forschungsprojekten und Normen. Das Modell soll als Grundlage für weitere Forschungsarbeiten und Anwendungsentwicklungen dienen.
Die Aufgabenstellung umfasst die Konzeption und Abgrenzung der Modellierung, die Recherche und Einbindung bisheriger Veröffentlichungen zum Prozessmanagement im Betrieb von Windenergieanlangen und die Vereinheitlichung unterschiedlicher Ansätze in einem eigenen Modell.


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium der Wirtschaftsinformatik, des Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Studienrichtungen mit Studienschwerpunkt im Bereich Informations- und Prozessmanagement
  • Vorkenntnisse zu Notationen zur Prozess- und Datenmodellierung (BPMN, eEPK, UML, o.ä.)
  • Interesse am Umfeld der Erneuerbaren Energien, insbesondere der Windenergie


Allgemein:
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf ca. 6 Monate befristet.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES
Institutsteil Kassel
Königstor 59
34119 Kassel

Bitte übermitteln Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, ausschließlich online über den unten stehenden Link.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Volker Berkhout
Telefon: +49 561 7294-477
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik, Institutsteil Kassel
Kassel

http://www.iwes.fraunhofer.de/


Bewerbungsschluss: 10.12.2016
Bewerbungsschluss: 10.12.2016 Erschienen auf academics.de am 18.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote