Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG IGCV SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE/N STUDENTISCHE/N MITARBEITER/IN FÜR

BACHELOR-, SEMESTER, MASTERARBEIT: Konzeptionierung und Aufbau eines Systems zur Vermeidung von Kollisionen von Robotern zur Erreichung der Digitalisierung in der Produktion

Kennziffer: IGCV-2017-122
Projekt-/Themenbeschreibung:
Für moderne Industrieroboter werden verstärkt Sensoren, wie beispielsweise Kamerasysteme, eingesetzt, damit diese flexibler arbeiten. Diese erlauben es dem Roboter, selbstständig ein Objekt zu identifizieren und dieses gezielt zu greifen. Dabei besteht die Gefahr, dass in Abhängigkeit von der Ausrichtung des Roboters, dieser mit sich selbst oder mit anderen Objekten kollidiert.

Ihre Aufgaben:
Ihm Rahmen einer studentischen Arbeit soll basierend auf einer Simulationsumgebung ein System zur Vermeidung von Kollisionen konzipiert und aufgebaut werden.
Zur Validierung des Systems soll ein Use-Case zur Handhabung eines Objekts
aufgebaut werden. Dieses soll abschließend als Demonstrator in einem Technikum integriert werden.
Was Sie mitbringen
• Kenntnisse in objektorientierten Hochsprachen (z.B. C#, Java,…),
• Strukturierte Arbeitsweise, hohes Maß an
• Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Kenntnisse im Bereich Robotertechnik sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich
Was Sie erwarten können
Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten.


Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

M.Eng. Simon Berger
Telefon: 0821 90 678 - 155
Simon.Berger@igcv.fraunhofer.de

Martini-Park, Gebäude B1
Provinostraße 52
86153 Augsburg
Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
Simon.Berger@igcv.fraunhofer.de
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Augsburg

http://www.igcv.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 15.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote