Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Du bist Studentin oder Student eines naturwissenschaftlichen oder ingenieurtechnischen Studiums und auf der Suche nach einem spannenden Thema für deine Bachelorarbeit?
Du möchtest diese gerne im Bereich der angewandten Forschung schreiben?

Wir bieten Dir am Fraunhofer IPMS ein spannendes Thema für Deine:

Bachelorarbeit im Bereich MEMS-Technologien

Kennziffer: IPMS-2017-112

Das Ziel der Arbeit besteht darin, einen geeigneten Endabnahmetest basierend auf einer optischen Inspektion zu entwickeln und zu etablieren. Mit Hilfe eines Durchlichtmikroskops soll die Intensität von Licht in einem Strahlengang durch MEMS-Bauelementen erfasst und bewertet werden.

Deine Bachelorarbeit sollte die folgenden Inhalte thematisieren:

  • Bilderfassung und -auswertung mit dem Durchlichtmikroskop
  • Interpretation und Bewertung der Bilder bzw. Intensitäten der durchgelassenen Strahlung
  • Zusammenfügen (Stitching) von Bildern zu einem Gesamtbild mit Hilfe einer Software zur Bildauswertung
  • Erstellung einer automatischen Bildaufnahme, angepasst an das jeweilige Chip Layout
  • Entwicklung und Evaluierung einer möglichen automatischen Bilderkennung und Auswertung
  • Bewertung alternativer Inspektionsmöglichkeiten und Vergleich mit der zu etablierenden Durchlicht-Inspektion
  • Die Arbeiten finden zu 50% im Reinraum und zu 50% im Büro statt

Eigenen Anregungen, Ergänzungen und Ideen sind keine Grenzen gesetzt und gerne gesehen.

Was du mitbringst:
  • Studium im Bereich Ingenieurwesen bzw. Naturwissenschaft
  • Interesse an Mikrosystemtechnik und Spaß an herausfordernden Aufgaben in diesem Bereich
  • selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Kenntnisse in der Bildbearbeitung und Programmierung sind von Vorteil

Was du erwarten kannst:
Das Fraunhofer IPMS forscht und entwickelt in hervorragender Forschungsinfrastruktur und auf Spitzenniveau. Dich erwartet ein kompetentes Team aus Wissenschaft und Ingenieurwesen rund um die Entwicklung von Oberflächen-MEMS-Technologien.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann bring Dich und deine Ideen in die führende angewandte Forschungs- und Entwicklungsorganisation Europas - der Fraunhofer Gesellschaft - ein!

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Stelle beantwortet gerne:
Herr Linus Elsässer
Tel.: +49 351/ 8823292

Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Dresden

http://www.ipms.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 30.09.2017
Bewerbungsschluss: 30.09.2017 Erschienen auf academics.de am 25.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at