Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Energiespeichersysteme: Tüftler/in gesucht - Konstruktion und Aufbau eines Moduls für eine randscharfe Beschichtung von Energiespeicher-Elektroden - Praktikum

Kennziffer: IPA-2017-372
Ausschreibung für dir Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Technologiemanagement

Was Sie mitbringen
  • Motivation und selbstständiges Arbeiten
  • „Tüftler-Gen“
  • Handwerkliches Geschick
  • CAD-Kenntnisse


Was Sie erwarten können
Im laufenden Projekt zur Entwicklung von neuartigen, batterieähnlichen Energiespeichersystemen haben wir ein experimentelles Praktikum zu vergeben. Zur Optimierung der Energiespeicher-Elektrode, die nach einem neuen Verfahren gefertigt wird, soll ein System zur Verbesserung der Randschärfe bei der Elektrodenbeschichtung entwickelt werden. Dieses soll zunächst entwickelt, aufgebaut und anschließend an einem quasi-kontinuierlichen Prozess erprobt werden.

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.
Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 27.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote