Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Entwicklung eines Sensorsystems zur Zustandsidentifikation von Maschinen ohne programmierbare Steuerung - Studien-/Abschlussarbeit

Kennziffer: IPA-2017-378
Ausschreibung für folgende Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Kommunikationswissenschaften
  • Kybernetik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Physik
  • Regelungstechnik
  • technische Informatik

Was Sie mitbringen
  • Grundlagen der Elektrotechnik

Was Sie erwarten können
Im Zuge der 4. Industriellen Revolution rückt die möglichst echtzeitnahe und bearbeitungsnahe Überwachung der Produktionsschritte immer mehr in den Vordergrund. Dabei ist es auch besonders wichtig Bestandsmaschinen ohne eine Programmierbare Steuerung mit in dieses neue Zeitalter zu überführen.
Das Thema dieser Abschlussarbeit/ Studienarbeit befasst sich deshalb mit der Sensorintegration bei älteren Maschinen, was hier am Institut am Beispiel einer Kreissäge durchgeführt wird. Besonders im Vordergrund steht dabei, geeignete Sensoren so zu integrieren dass daraus eine Cost per cut Lösung entstehen kann. Dazu muss die Maschine untersucht werden, Möglichkeiten für die Erkennung eines Sägeschnittes erarbeitet werden und ein Prototypisches System aufgebaut und getestet werden.

Zum Vorgehen in dieser Studienarbeit gehören außerdem:
  • Literaturrecherche: insbesondere Sägemaschinen, deren Steuerung und Sensoren
  • Marktrecherche: Möglichkeiten der Sensorik
  • Systementwicklung: an einer Bestandsmaschine angepasst
  • Prototypenbau
  • Testreihen
  • Dokumentation
Der Arbeitsort befindet sich in Stuttgart-Stadtmitte.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 02.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote