Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Hochschule Ruhr West (HRW)
Logo

Für die Durchführung des Moduls „Systemintegration und Service“ im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme wird ein Lehrbeauftragter (keine Festanstellung) gesucht.
Das Wirtschaftsinstitut der Hochschule Ruhr West sucht zum kommenden Wintersemester 2017/2018 einen/-e Lehrbeauftragen/-e für das Modul Systemintegration und Service. Der Lehrauftrag beinhaltet die Durchführung des gesamten Moduls (Vorlesung, Übung, Klausur).
Lehrbeauftragter für das Modul „Systemintegration und Service“
Zum Modul:
Das Modul gliedert sich in das Curriculum des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme (B.Sc.) innerhalb des 5. Fachsemesters ein.

Ihre Aufgaben:
  • Umfang: · Vorlesung (3 SWS) · Übung (1 SWS)
  • Veranstaltungsort: Bottrop
  • Lernergebnisse, die die Studierenden innerhalb des Moduls erreichen sollen:
    • Verständnis der Relevanz des Anlagenmanagements für die Wirtschaftlichkeit eines produzierenden Unternehmens, insbesondere in Bezug auf Anlagen der Energietechnik
    • Fähigkeit zur Beurteilung des Erfolgs des Instandhaltungsmanagements in Form eines internen oder externen Services
    • Stärkung der Kompetenzen hinsichtlich wissenschaftlich selbständigen Arbeitens durch Projektarbeit und Laborversuche und verständliche Darstellung der Ergebnisse in Berichten und Präsentationen
  • Modulinhalte (inhaltliche Schwerpunkte können individuell gesetzt werden):
    • Einordnung von Integration und Service in den Produktlebenszyklus
    • Techniken und Projektierungen in der Systemintegration
    • Instrumente des Asset Management von Produktionsanlagen, insb. von Energiesystemen
    • Maßnahmen und Methoden der Qualitätssicherung
    • Instandhaltungsmaßnahmen und -strategien
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich BWL (mit technischem Schwerpunkt), Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik/Maschinenbau o.ä.
  • Didaktische Kenntnisse
  • Erwünscht: Erfahrung aus der Berufspraxis
Wenn Sie die beschriebene Aufgabe reizt und Sie uns bei dieser spannenden Aufgabe unterstützen möchten, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung uns Ihre Dokumente in einer Datei im PDF-Format an christian.cornelissen@hs-ruhrwest.de.

Für fachliche und allgemeine Fragen kontaktieren Sie bitte:
Herr Prof. Dr.-Ing. Christian Cornelissen
Lehrgebiet: Technisches Projektmanagement
Telefon: 0208 882 54-395
christian.cornelissen@hs-ruhrwest.de

Erschienen auf academics.de am 22.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at