Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Hochschule Magdeburg-Stendal
Logo

Stellenausschreibung

Referenz-Nr.: 129/2016
Die Hochschule Magdeburg-Stendal bietet mehr als 6.200 Studierenden ein Spektrum von ingenieur-, wirtschafts-, gesundheits- und humanwissenschaftlichen Fächern an zwei Standorten. Als familienfreundliche Hochschule auf einem grünen Campus, einem der schönsten in Deutschland, bieten wir Ihnen attraktive Arbeitsbedingungen. Die Elb­e­sta­dt und frühere Kaiserresidenz Magdeburg zog schon immer kreative Köpfe aus Wis­sen­scha­ft, Kultur und Politik an. Dies gilt ebenso für unseren zweiten Standort: die Han­se­sta­dt Stendal als Geburtsstadt Winckelmanns und Hauptstadt der Back­stein­go­tik.
An der Hochschule Magdeburg-Stendal in der Hochschulbibliothek ist zum nä­ch­st­mö­gli­ch­en Zeitpunkt folgende Stelle im Umfang von 40h/Woche unbefristet zu besetzen:

Leiter/-in der Bibliothek

Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 13 TV-L.
Die Hochschulbibliothek der Hochschule Magdeburg-Stendal gehört zu den zentralen Hochschuleinrichtungen und versteht sich als zentrales Servicecenter für die analoge und digitale Literatur- und Informationsversorgung. Sie beschafft, verzeichnet und erschließt mit derzeit 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die gesamten an der Hochschule vorhandenen Medien für Lehre und Forschung. Außerdem ist das Hochschularchiv der Bibliothek strukturell angegliedert. Die Bibliothek steht mit ihren Dienstleistungen ca. 7.000 Mitgliedern und Angehörigen der Hochschule für Studium, Lehre, Forschung und Weiterbildung zur Verfügung. Das Dienstleitungsangebot richtet sich auch an Alumni und externe Nutzerinnen und Nutzer.
Die Bibliothek befindet sich an den Standorten Magdeburg und Stendal, ist Mitglied im gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV) und arbeitet in enger Kooperation mit der Bibliothek der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Aufgabengebiete:
  • Fachliche, personelle, organisatorische und wirtschaftliche Leitung der Hoch­schul­bi­bli­o­the­k und des angegliederten Hochschularchivs
  • Innovative, strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung der Dienstleistungen der Bibliothek an beiden Standorten
  • Reorganisation des Hochschulbibliothekssystems bei zeitgleicher Service- und Res­sour­cen­op­ti­mier­ung
  • Gesamtverantwortung für die durch die Bibliothek sicherzustellenden Die­nst­leis­tung­en
  • Kooperation mit den Bibliotheken der Region, insbesondere mit der Bibliothek der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Vertretung der Bibliothek in internen und externen Gremien
Einstellungsvoraussetzungen:
Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit
  • erfolgreich abgeschlossenem wissenschaftlichem Hochschulstudium
  • mehrjähriger Berufserfahrung in leitender Position in wissenschaftlichen Bibliotheken mit praktisch erprobter Führungs- und Managementkompetenz und Befähigung zur Führung und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • fundierten und breiten bibliothekarischen Fachkenntnissen
  • umfassenden Kenntnissen der gegenwärtigen Informations- und Kom­mun­ika­tion­s­tech­no­lo­gien sowie aktueller Entwicklungstendenzen im Bibliothekssektor
  • klaren strategischen und konzeptionellen Vorstellungen für die zukünftige Aus­rich­tung und Entwicklung der Hochschulbibliothek
  • guten Englischkenntnissen
  • der Fähigkeit, Veränderungsprozesse lösungsorientiert an den Zielen der Hoch­schu­le auszurichten und umzusetzen
  • Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit, Entscheidungsfreude und hoher Ein­satz­be­reit­scha­ft
Die Hochschule Magdeburg-Stendal ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. Wir freuen uns daher ausdrücklich über die Bewerbung entsprechend qualifizierter Frauen. Die Hochschule Magdeburg-Stendal ist als fa­mi­li­en­ge­rech­te Hochschule zertifiziert und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in vielfältiger Weise. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher fachlicher Eignung und Leistung bevorzugt berücksichtigt.
Für Fragen zum Arbeitsgebiet steht Ihnen der Kanzler der Hochschule Magdeburg- Stendal, Herr Prof. Dr. Michael Hoffmann (per E-Mail: kanzler@hs-magdeburg.de) zur Verfügung.
Sind Sie an dieser Führungsposition mit hohem Verantwortungsgrad und Ge­stal­tungs­spiel­raum interessiert? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (keine E-Mails) und bei etwaigen Beschäftigungen im öffentlichen Dienst die Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte - bis zum 08.12.2016 unter der Referenznummer 129/2016 an:
Hochschule Magdeburg-Stendal
Personaldezernat
Postfach 3655
39011 Magdeburg
Ohne Angabe der Referenznummer wird Ihre Bewerbung im weiteren Verfahren nicht berücksichtigt.
Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerbern/-innen nach Ablauf von drei Monaten nach Ende der Bewerbungsfrist vernichtet.
Logo

Bewerbungsschluss: 08.12.2016
Bewerbungsschluss: 08.12.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 10.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote