Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Logo
Das Zentrum für Kardiologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet für 2 Jahre einen

Leiter (m/w) für das Studienzentrum der Gutenberg-Gesundheitsstudie

Die Präventive Kardiologie und Medizinische Prävention (Leitung: Univ.-Prof. Dr. med. Philipp Wild) innerhalb des Zentrums für Kardiologie der Universitäts­me­di­zin Mainz führt seit 2007 die Gutenberg-Gesundheitsstudie durch. Diese große bevölkerungsrepräsentative Kohortenstudie mit über 15.000 Teilneh­mern ist ein interdisziplinäres Forschungsprojekt unter Beteiligung zahlreicher Kliniken und Institute der Universitätsmedizin. Die Studie untersucht die Ent­wicklung und Ver­lauf von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, aber auch von Erkran­kungen des Stoff­wechsels, des Immunsystems, Hals-Nasen-Ohren-, Haut-, Au­gen -und Krebser­kran­kungen sowie der Psyche. Hierbei stehen die klinisch-epidemiologische Forschung, translationale Forschung im systemorientierten Ansatz, aber auch Versorgungsforschung im Vordergrund.
Ihre Aufgaben:
  • Leitung und Organisation des Studienzentrums
  • Führung des Studienpersonals (z. Zt. 15 Beschäftigte)
  • Unterstützung bei der strategischen (Weiter-)Entwicklung und Konzeption der Auswertung
  • Qualitäts- und Projektmanagement im täglichen Untersuchungsbetrieb
  • Bewertung von Studienuntersuchungen (bei medizinischen Kandidaten)
  • Organisation und Mitwirkung an der internen Weiterbildung
  • Eine begleitende, eigene wissenschaftliche Forschungsarbeit ist gerne
    möglich, aber nicht Voraussetzung
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise der Humanmedizin (inkl. Approbation als Arzt; wünschenswert: Vorerfahrungen im kardiologischen Bereich), oder in einem tätigkeitsrelevanten Fach (z. B. Gesundheitswissenschaften, Epidemiologie, Psychologie)
  • Erfahrungen mit epidemiologischen/klinischen Studien bzw. im beschriebenen Arbeitsgebiet wünschenswert
  • Hohes Maß an Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Empathie sowie strukturiertes Arbeiten, Selbstständigkeit, Lösungsorientierung
  • Koordinations-, Durchsetzungs-, Kommunikations- und Organisationsstärke u.a. für die Zusammenarbeit in multidisziplinären Teams/Projekten
  • Deutsch und Englisch fließend in Wort/Schrift; Beherrschung relevanter PC-Systeme
Wir bieten Ihnen:
  • Eine interessante, sehr abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem großen, international beachteten Projekt mit einem interdisziplinären Team
  • Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Einbindung in ein kollegiales und professionelles Team
  • Wir streben eine langfristige Zusammenarbeit an und bieten entsprechende Perspektiven
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach
    EG 13/Ä1 sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten: sofern Plätze frei
  • Job-Ticket sowie sehr gute Verkehrsanbindung
Kontakt:
UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Fragen ist der Leiter der Präventiven Kardiologie und Medizinischen Prävention,Herr Univ.-Prof.Dr. Philipp Wild,Tel.: 06131/17-7439. Referenzcode: 50010833
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an karriere@unimedizin-mainz.de oder bewerben Sie sich über das Bewerberportal auf unserer Homepage. www.unimedizin-mainz.de
Bewerbungsschluss am: 24.09.2017
Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (m/w) bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsschluss: 24.09.2017
Bewerbungsschluss: 24.09.2017 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 23.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote