Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen bietet ab sofort in der Abteilung Elektrochemische Verfahren eine

Masterarbeit »Aufbau eines automatisierten Teststandes zur Messung der Permeation gasförmiger Fluide an Thermoplast-basierten Elektroden«

Kennziffer: UMSICHT-2017-10
Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um.

Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum sowie vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten im Rahmen unserer Personalentwicklung und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Fraunhofer UMSICHT entwickelt hochleitfähige bipolare Elektroden auf Basis von graphitgefüllten Thermoplasten. Durch eine neuartige Herstellungsmethode können die Werkstoffe sehr dünn und kostengünstig hergestellt werden. Neben dem derzeitigen Einsatz in unterschiedlichen Energiespeichern finden die Elektroden Anwendung in Energiewandlern wie PEM-Brennstoffzellen. Im Gegensatz zu Batteriesystemen werden in Brennstoffzellen besondere Anforderungen an die Permeation gasförmiger Fluide durch die Elektrode gestellt.

Im Rahmen der Masterarbeit soll das Permeationsverhalten von graphitbasierten Elektroden untersucht werden. Hierzu soll im ersten Schritt der aktuelle Stand der Technik dargestellt und notwendige Permeationsraten für unterschiedliche Fluide zusammengefasst werden. Parallel dazu wird ein (automatisierter) Teststand zur Messung der Permeation gasförmiger Fluide konzipiert und in Betrieb genommen. Neben der Untersuchung der Permeationsraten für selbstentwickelte Elektroden, werden kommerziell erhältliche Materialien vergleichend herangezogen.
Die ermittelten Kennwerte sollen abschließend mit dem Stand der Technik verglichen und bewertet werden.

Welche Aufgaben Sie bearbeiten
  • Literaturrecherche zur Erfassung des aktuellen Stands der Technik
  • Aufbau und Betrieb eines automatisierten Teststandes zu Permeationsmessung mittels gasförmiger Fluide
  • Ermittlung von Permeationsraten für unterschiedliche Fluide
  • Bewertung der eingesetzten Werkstoffe

Was Sie mitbringen
  • Grundlegende Kenntnisse der Kunststoffverarbeitung und/oder Elektrotechnik
  • Handwerkliches Geschick
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Studiengänge: Maschinenbau, Kunststofftechnik, Mechatronik

Was Sie erwarten können
  • Ein freundliches und kreatives Arbeitsklima
  • Ein innovatives Forschungsumfeld mit Industrienähe
  • Gestaltungsfreiraum in der Forschung
  • Eine entsprechende Einarbeitungszeit wird gewährt

Die Stelle ist auf die Dauer der Masterarbeit begrenzt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Fraunhofer UMSICHT ist eins von derzeit 67 Instituten und selbstständigen Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für angewandte Forschung in Europa. Die Forschungsfelder von Fraunhofer richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Fraunhofer ist kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Wenn Sie an dem beschriebenen Themenfeld interessiert sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den unten stehenden Link. Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!

Lukas Kopietz
Tel.: +49 208 8598-1481
E-Mail: lukas.kopietz@umsicht.fraunhofer.de

Peter Schwerdt
Tel.: +49 208 8598-1173
E-Mail: peter.schwerdt@umsicht.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Oberhausen

http://www.umsicht.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 01.04.2017
Bewerbungsschluss: 01.04.2017 Erschienen auf academics.de am 20.01.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote