Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG IGCV SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE/N STUDENTISCHE/N MITARBEITER/IN ALS

MASTERARBEIT/DIPLOMARBEIT: Wertstromanalyse verschiedener Fertigungsszenarien für die automatisierte Herstellung von Luftfahrtstrukturen in AFP-Bauweise

Kennziffer: IGCV-2017-134
Projekt-/Themenbeschreibung:
Im Rahmen eines EU-Forschungsprojektes mit einem großen Projektpartner aus der
Luftfahrtbranche müssen verschiedene Fertigungsszenarien für eine robuste, hochautomatisierte und flexible Herstellung von CFK-Sandwich-Strukturen in AFP-Bauweise untersucht und bewertet werden.

Zur Herstellung der Leichtbau-Strukturen kommen unterschiedliche Prozessketten in Frage, die sich hinsichtlich der Legestrategie, der Anzahl der Prozessschritte oder des
Automatisierungsgrades unterscheiden. Um diese miteinander vergleichen zu
können, stehen ein Bewertungssystem mit Kennzahlen und ein Prozessketten-Modell in einer ereignisdiskreten Simulationsumgebung (Plant Simulation) zur Verfügung. Auf dieser Basis sollen eine Wertstromanalyse, die Bewertung und weitere Modellierung durchgeführt werden, um systematisch die Fertigungsroute mit dem größten Potential auswählen zu können.

Ihre Aufgaben:
• Einarbeitung in die AFP-Technologie und die zugehörigen Prozessschritte
• Einarbeitung in die bisherigen Projektarbeiten (Kennzahlensystem, „Plant Simulation“-Modell)
• Durchführung einer Wertstromanalyse und Bewertung der Szenarien
• Praktische Unterstützung bei Legeversuchen und Erarbeitung/Aufnahme von Kenngrößen an der Forschungsanlage
Was Sie mitbringen
• Studium des Wirtschaftsingenieurwesens oder Wirtschafts- oder Ingenieursinformatik
• Programmierkenntnisse in Plant Simulation wünschenswert
• Hohe Motivation und Selbstständigkeit
Was Sie erwarten können
Wir bieten flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

M. Eng. Felix Schwer
Telefon +49 821 90678 - 216
felix.schwer@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Am Technologiezentrum 2
86159 Augsburg
Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
felix.schwer@igcv.fraunhofer.de
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Augsburg

http://www.igcv.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 28.06.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote