Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Problemstellung:

Steigende Produktvarianz und schwankende Nachfrage erschweren seit Jahren die Produktionsprogrammplanung insbesondere das optimale vorhalten und planen von geeigneten Produktions-kapazitäten.
Die Industrie 4.0-Initiative und die damit einhergehende Digitalisierung und Vernetzung von Produktionssystemen, führt zu neuen Fertigungsmöglichkeiten in globalen Produktionsnetzwerken. Im Rahmen dieser Arbeit soll die Auftragsvergabe von kunden-individuellen Produkten innerhalb rekonfigurierbarer Produktionsnetzwerke adressiert werden.
Das Ziel dieser Abschlussarbeit ist es, durch einen Planungsservice die oben genannten Herausforderungen im Produktionsnetzwerk abzubilden.

Ihre Aufgaben:

• Einarbeitung in die Konzepte Mass- Customization und rekonfigurierbare Fertigungssysteme 
• Identifikation von Handlungsfeldern in der Auftragsvergabe innerhalb von Produktionsnetzwerken
• Entwicklung eines Vorgehens zur Auftragsvergabe im Produktions-netzwerk mittels eines Produktionsplanungsservice.

MASTERARBEIT: Entwicklung eines Produktionsplanungsservice zur Auftragsvergabe im Produktionsnetzwerk

Kennziffer: IGCV-2017-1
Ihre Aufgaben:
Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit Industrie 4.0 aktiv mitzugestalten. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!


Ihre Voraussetzungen:
• Studium des Ingenieurwesens oder Informatik, o.ä.
• Interesse an Produktionstechnik
• Grundkenntnisse der Produktionsplanung und –steuerung von Vorteil
• Selbstständige, methodische Arbeitsweise


Allgemein:
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an: johannes.atug@igcv.fraunhofer.de



Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Johannes Atug
Tel: +49 821 90678 - 151
johannes.atug@igcv.fraunhofer.de 

Fraunhofer IGCV
Provinostr. 52
86153 Augsburg
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Augsburg

http://www.igcv.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 12.01.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote