Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS
Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS sucht in seinem Geschäftsfeld »Biologische und Makromolekulare Materialien« eine Studentin/einen Studenten zum Thema »Modellierung fertigungsbedingter Eigenspannung in 3D-Druck Bauteilen« zur Bearbeitung einer Masterarbeit.

Masterarbeit »Modellierung fertigungsbedingter Eigenspannung in 3D-Druck Bauteilen«

Kennziffer: IMWS-2016-39
Ihre Aufgaben:
Die Zielstellung der Arbeit besteht darin, den Eigenspannungszustand, der bei der Fertigung von Bauteilen mittels Fused Deposition Modeling (FDM) entstehen kann, zu modellieren.  
Bedingt durch ungünstige Wärmeleiteigenschaften der im FDM verarbeitbaren Polymere kommt es während des Fertigungsprozesses zu thermisch induzierten Eigenspannungen, die für das spätere Bauteilverhalten von entscheidender Bedeutung sein können.  
Zur Abschätzung der Größenordnung der Eigenspannungen soll für eine einfache Bauteilgeometrie ein mathematisches Prozessmodell erstellt werden. Dieses soll das Ablegen von aufgeschmolzenem Material über einen Druckkopf in einer Spur, dessen Erstarren, Abkühlen sowie das lokale erneute Aufschmelzen innerhalb einer Fügezone durch Ablegen einer benachbarten Spur berücksichtigen. Die Größe der entstehenden Eigenspannungen soll in Abhängigkeit der Modelparameter Spurbreite, Spurorientierung, Überdeckungsgrad, Druckgeschwindigkeit und des verwendeten Materials (PA 6.6 und ABS) erfolgen.



Ihre Voraussetzungen:
Für diese Aufgaben wird eine Studentin/ein Student der Studienrichtung Maschinenbau, Industrietechnik, Verfahrenstechnik oder der Materialwissenschaften mit einem ausgeprägten Interesse im Bereich der numerischen Simulation gesucht. Grundkenntnisse zur additiven Fertigung, thermomechanischen Prozesssimulation und FEM werden vorausgesetzt. Nach einer angemessenen Einarbeitungszeit wird eine selbstständige Bearbeitung der Aufgabenstellung erwartet.


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist auf maximal 6 Monaten befristet.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte geben Sie Ihre Bewerbung vorrangig online ab oder richten diese ausschließlich an folgende Post- bzw. E-Mailadresse:

Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS
Personalreferat
Walter-Hülse-Straße 1
06120 Halle (Saale)

E-Mail: personal@imws.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Stelle beantwortet gern:

Dr.-Ing. Stefan Schwan
Tel: +49 (0)345 5589-282
Email: stefan.schwan@imws.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS
Halle

http://www.imws.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 29.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote