Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme
Aktive, elektronische Implantate benötigen eine biokompatible, hermetisch dichte Verkapselung, um Körper und Implantat voreinander zu schützen. Neuartige Verkapselungsmaterialien wie Silikone oder Polymere, welche im Gegensatz zu Metall- oder Keramikgehäusen flexibel sind und hohe Miniaturisierungsansprüche erfüllen, können trotz verbesserter hydrophober Eigenschaften eine langzeitstabile Hermetizität nicht garantieren.  Daher ist eine Überwachung der Silikonverkapselungen von aktiven, elektronischen Implantaten notwendig, um auftretende Korrosionsschäden rechtzeitig zu detektieren zu können.

Mithilfe eines neuartigen Sensorkonzepts soll eine Verkapselungsdegradierung bei aktiven, medizinischen Implantaten überwacht werden. Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung und Charakterisierung eines solchen Sensors unter limitierten Prozessparametern. Für die Entwicklung fallen insbesondere experimentelle Tätigkeiten im Mikrosystemtechnik-Reinraum am Fraunhofer IMS an. Verschiedene Analyseverfahren und Geräte stehen zur Verfügung und erlauben die optische und elektrische Charakterisierung der Sensoren.

Masterarbeit zum Thema: Verkapselungsüberwachung von aktiven medizinischen Implantaten

Kennziffer: IMS-2016-60
Ihre Voraussetzungen:
  • Student/in der Elektrotechnik, der Physik oder eines anderen technischen/naturwissenschaftlichen Studiengangs
  • Erfahrungen in der Mikrosystemtechnik und Messtechnik sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung
  • ausgeprägte Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • eigenständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den Button "Bewerben".

Bewerbungen per E-Mail oder Post können wir leider nicht berücksichtigen.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne Frau Anja Schwarzkopf,
Telefon +49 203 3783-2913, E-Mail: personal@ims.fraunhofer.de

Weitere Informationen zum Institut finden Sie unter: www.ims.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme
Duisburg

http://www.ims.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 28.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote