Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Neuartige Anlagentechnik zur dreidimensionalen UV-Lackhärtung - studentische Hilfskraft

Kennziffer: IPA-2017-94
Ausschreibung für die Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Maschinenbau
  • Mathematik
  • Mechatronik
  • Physik
  • Regelungstechnik
  • Softwareengineering
  • technische Informatik
  • Technologiemanagement

Was Sie mitbringen
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit technischen Anlagen
  • Handwerklich begabt
  • Erarbeitung von technischen Zusammenhängen
  • Sicherer Umgang mit gängigen PC-Anwendungen (MS-Office)
  • Engagiertes, kreatives und selbstständiges Arbeiten

Was Sie erwarten können
Am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung und am IFF in Stuttgart-Vaihingen werden u.a. in enger Kooperation mit der Automobilindustrie oberflächentechnische Prozesse untersucht und weiterentwickelt. Beispiele dafür sind die Vorreinigung, das Lackieren und das Bestrahlen von 3D-Oberflächen mit UV-Licht in der industriellen Produktion.


Wir suchen daher für unsere Innovationsprojekte interessierte Studenten (m/w), die eine wissenschaftliche Hilfstätigkeit in den genannten Bereichen machen wollen.

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 bis 60 Stunden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 22.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at