Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
An der Hochschule Mainz ist zum 1. Mai 2019 die Stelle

der Präsidentin oder des Präsidenten

neu zu besetzen. Der bisherige Amtsinhaber scheidet aus Altersgründen aus dem Dienst aus.

An der Hochschule Mainz sind ca. 5.500 Studierende eingeschrieben. Einschließlich Professorinnen und Professoren sind über 340 Personen an der Hochschule hauptberuflich tätig. Die Hochschule Mainz gliedert sich in die drei Fachbereiche

  • Fachbereich Technik - School of Engineering
  • Fachbereich Gestaltung - School of Design
  • Fachbereich Wirtschaft - School of Business
mit insgesamt 34 Studiengängen und 7 Forschungsinstituten.
Die Hochschule Mainz pflegt vielfältige internationale Kontakte auf der Basis von Hochschulpartnerschaften.

Die Präsidentin bzw. der Präsident leitet die Hochschule und vertritt diese nach außen, sorgt für ein gedeihliches Zusammenwirken der Organe und der Mitglieder der Hochschule und unterrichtet die Öffentlichkeit von der Erfüllung der Aufgaben der Hochschule.

Die Hochschule Mainz sucht eine Führungspersönlichkeit, die die Entwicklung der Hochschule fördert und bereit ist, den vielfältigen Anforderungen an das Amt der Präsidentin oder des Präsidenten gerecht zu werden. Ausgewiesene Führungskompetenz, Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement, Kommunikations- und Integrationsfähigkeit, strategische Kompetenz und Durchsetzungsstärke werden erwartet.

Zur Präsidentin bzw. zum Präsidenten kann gewählt werden, wer eine abgeschlossene Hochschulausbildung besitzt und aufgrund einer mehrjährigen verantwortlichen, beruflichen Tätigkeit, insbesondere in Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege erwarten lässt, den Aufgaben des Amtes gewachsen zu sein.

Die Präsidentin oder der Präsident wird auf Vorschlag des Hochschulrates vom Senat gewählt und zur Beamtin oder zum Beamten auf Zeit ernannt. Das rheinland-pfälzische Hochschulgesetz sieht eine 6-jährige Amtszeit mit Möglichkeit zur Wiederwahl vor. Die Aufgaben, die Rechtsstellung und die Vertretung der Präsidentin oder des Präsidenten sind in den §§ 79 bis 82 geregelt. Das Amt ist der Besoldungsgruppe W 3 zugeordnet. Darüber hinaus werden Funktions-Leistungsbezüge gewährt, die der Bedeutung des Amtes entsprechen und die bisherigen Erfahrungen der Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen.

Bewerbungen können bis zum 15.12.2017 mit den üblichen Unterlagen an die Geschäftsstelle des Hochschulrates der Hochschule Mainz, Lucy-Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz, gerichtet werden.
Die Hochschule Mainz tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Bewerbungsschluss: 15.12.2017
Bewerbungsschluss: 15.12.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 26.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote