Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik
Windenergie ist ihr thema? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB sofort EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT In der abteilung »aerodynamik, cfd und stochastische dynamik« In zusammenarbeit mit der windnovation gmbh an den standorten oldenburg und berlin:

Praktikum mit anschließender Studien-, Master- oder Diplomarbeit: Ableitung eines Turbulenzmodells für die Verbesserung des Stall-Vorhersagens

Kennziffer: IWES-2017-73
Das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES Nordwest betreibt anwendungsnahe Forschung und Entwicklung für die gesamte Wertschöpfungskette der Windenergie. Insbesondere die Kombination einer weltweit einzigartigen Prüfinfrastruktur mit umfassender Methodenkompetenz im Bereich der Zuverlässigkeit und Validierung zeichnet das IWES Nordwest aus. Für nationale wie internationale Auftraggeber sind an seinem Hauptsitz in Bremerhaven und den Außenstellen in Bremen, Hannover und Oldenburg mehr als 250 Mitarbeitende und Studierende tätig. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt möchten wir an unserem Hauptstandort in Bremerhaven die oben genannte Stelle besetzen.
Was Sie mitbringen
Sie sind wünschenswerter Weise eine/ein motivierte/motivierter Studentin/Student im Ingenieurwesen, insbesondere im Maschinenbau oder Luft- und Raumfahrttechnik. Darüber hinaus verfügen Sie über ein nachweisbares, tiefes Verständnis der numerischen Fluiddynamik und der Windturbine-Aerodynamik sowohl über gute Programmierungsfähigkeiten (C++, Python). Vorausgesetzt wird ebenfalls ein stark ausgeprägtes Organisationsvermögen. Außerdem erwarten wir im Rahmen des wissenschaftlichen Arbeitens vor allem Kreativität und ein methodisches Vorgehen. Ihre persönlichen Stärken sind u.a. eine hohe Eigenmotivation, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit. Des Weiteren arbeiten Sie gerne im internationalen und multikulturellen Team.
Was Sie erwarten können
Das Praktikum und die anschließende Studien-, Master- oder Diplomarbeit wird in Zusammenarbeit zwischen der Firma WINDnovation GmbH in Berlin (http://windnovation.com/) und der Abteilung »Aerodynamik, CFD und stochastische Dynamik« (CFSD) in Oldenburg durchgeführt. Für die Masterarbeit ist ein Aufenthalt zuerst am Fraunhofer IWES in Oldenburg und anschließend bei WINDnovation in Berlin von jeweils drei Monaten vorgesehen. Die formale Anstellung über die zweite Hälfte erfolgt direkt bei WINDnovation.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Weiterentwicklung eines bestehenden numerischen Turbulenzmodells, dass das Stall-Verhalten von Profilen korrekt wiedergeben soll, die typischerweise bei aktuellen Rotorblätter von Windkraftanlagen zum Einsatz kommen. Hierzu werden numerische Strömungssimulationen genutzt, um die aerodynamischen Polare mehrerer repräsentativer aerodynamischer Profile zu bestimmen. Die Abweichung der Polaren-Daten von den verfügbaren experimentellen Messdaten dient als Entscheidungskriterium für die Bestimmung der relevanten Modellparameter und der Auswahl des optimalen Ansatzes. Zudem soll die Abhängigkeit der Stall-Polaren von weiteren Parametern (Reynoldszahl, Turbulenzintensität, feste bzw. freie Transition, usw.) numerisch untersucht werden, um den Anwendungsbereich des abgeleiteten Modelles zu vergrößern. Für die Simulationen wird der open-source CFD-Code OpenFOAM angewendet. Für die finale Validierung des implementierten Modells ist ebenfalls ein Blind Test vorgesehen, bei dem die Ergebnisse sowohl gegen numerische als auch gegen experimentelle Referenzdaten verglichen werden sollen.

Die Abteilung »Aerodynamik, CFD und stochastische Dynamik« hat den Forschungsschwerpunkt Windturbinen-Aerodynamik mittels numerischer Strömungssimulation (auf English CFD) für detaillierte Analysen auf lokalem Beschreibungsniveau durchzuführen, während die Gesamtanlagedynamik untersucht wird um stochastische Inferenzmodelle für ihre Verhältnisse abzuleiten. Bei der Durchführung dieser Tätigkeiten werden Sie durch Wissenschaftliche Mitarbeitende betreut. Die nötigen Berechnungsressourcen stehen für die Durchführung der Tätigkeit ebenfalls zur Verfügung.
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.
Die Stelle ist auf 3 Monate befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Dr. Elia Daniele
Tel: +49 441/798-5012
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES
Am Seedeich 45
D-27572 Bremerhaven
bhv.personal@iwes.fraunhofer.de
Online-Bewerbungen übersenden Sie uns bitte im PDF-Format.
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik
Oldenburg

http://www.iwes.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 22.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at