Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm ist bundesweit eine der größten Hochschulen ihrer Art und ist bekannt für das breite Studienangebot, die interdisziplinäre Forschung, anwendungsorientierte Lehre und internationale Ausrichtung.

An der Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik (efi) ist zum 1. März 2018 oder später eine

Professur der BesGr W2 für das Lehrgebiet

Angewandte Informatik

zu besetzen.

Es wird eine Persönlichkeit gesucht, die umfangreiche theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrung auf dem Gebiet der angewandten Informatik besitzt sowie die didaktische Fähigkeit zur Vermittlung von Informatikgrundlagen hat. Zum Aufgabengebiet gehört die Wahrnehmung der Lehre in der Informatik-Grundausbildung, insbesondere auch im Bereich der Datenbanken.

Weiter wird die Bereitschaft erwartet, an verantwortlicher Stelle den berufsbegleitenden Weiterbildungsmasterstudiengang „Software Engineering und Informationstechnik “, der gemeinsam mit der Ohm Professional School, dem Weiterbildungsanbieter der TH Nürnberg, durchgeführt wird, aktiv mitzugestalten.

Als selbstverständlich wird die vertiefte praktische Vertrautheit mit aktuellen Programmiersprachen und Techniken der Software-Erstellung erachtet. Wünschenswert ist weiterhin eine ausgewiesene Kompetenz in einem oder mehreren der folgenden Bereiche:
  • Virtual Reality / Augmented Reality
  • 3D-Visualisierung
  • Games Engineering
  • Security Engineering
Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachkollegen – auch aus anderen Fakultäten und in Drittmittelprojekten – sowie die Bereitschaft zu (anwendungsbezogenen) Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sind erwünscht.

Darüber hinaus wird die aktive Mitarbeit an den Selbstverwaltungsaufgaben der Hochschule erwartet. Vorausgesetzt werden gute Englischkenntnisse, um Lehrveranstaltungen auch auf Englisch anbieten zu können.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang und die wissenschaftlichen Arbeiten) bis 3. Oktober 2017 beim Dekan der Fakultät efi, Prof. Dr.-Ing. Frank Pöhlau, der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Postfach 21 03 20, 90121 Nürnberg, einzureichen. Rückfragen unter Tel. 0911 5880-1234.

Nähere Einzelheiten, insbesondere zu den Einstellungsvoraussetzungen, finden Sie auf der Homepage der Technischen Hochschule Nürnberg unter www.th-nuernberg.de/stellenangebote.

Bewerbungsschluss: 03.10.2017
Bewerbungsschluss: 03.10.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 14.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote