Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Universität Stuttgart
logo

W3-Professur „Wohnbau, Wohnkonzepte und Entwerfen“

INSTITUT WOHNEN UND ENTWERFEN I ZUM WINTERSEMESTER 2018
Aufgabe der Professur ist es, die komplexen Fragen des Wohnungsbaus unter verschiedenen fachlichen Aspekten - z. B. baukünstlerischen, sozialen, historischen, ökologischen, ökonomischen, baulichen - in Lehre und Forschung zu bearbeiten. Der Schwerpunkt liegt in Lehre und Forschung in der Bearbeitung von Fragestellungen, die für die Zukunft des Wohnungsbaus bedeutsam sind. Dazu gehören beispielsweise neue Wohnformen, Themen der Flexibilität und Variabilität, der Mischung mit anderen Nutzungen, der Änderung von Nutzungen über die Zeit, insbesondere auch von über das spezielle Gebiet hinausgreifenden Problemen wie den Möglichkeiten Ressourcen schonenden und flexiblen Bauens, und einer sinnvollen räumlichen und sozialen Verdichtung. In der Lehre ist die Professur in die Studiengänge der Fakultät eingebunden.
Mit der Professur ist die Leitung des Instituts Wohnen und Entwerfen verbunden.
Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen der §§ 47 und 50 Landes­hoch­schulgesetz Baden-Württemberg.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (CV, Publikationsverzeichnis, Urkunden etc.) sind postalisch und online (PDF-Format) bis zum 27.09.2018 einzusenden an den stellv. Vorsitzenden der Berufungs- kommission, Herrn Prof. Alexander Schwarz, Institut für öffentliche Bauten und Entwerfen, Keplerstr. 11, 70174 Stuttgart (ioeb@ioeb.uni-stuttgart.de).
Die Universität Stuttgart verfügt über ein Dual Career Programm zur Unterstützung der Partnerinnen und Partner berufener Personen. Nähere Informationen unter:
https://www.uni-stuttgart.de/universitaet/arbeitgeber/dualcareer/ Logo Logo




Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders inter­essiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bewerbungsschluss: 27.09.2017
Bewerbungsschluss: 27.09.2017 Erschienen in Forschung & Lehre vom 01.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote