Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Ziel der Arbeit ist es, die geometrisch-kinematische Modellierung des Verformungszustands einer Werkzeugmaschine mithilfe eines hybriden Sensorsystems aus Längen-, Dehnungs- und Neigungsmessungen aufzustellen.

Ihre Aufgaben
  • Aufbau und Integration von Dehnungs- und Neigungssensoren auf das Maschinensystem und seiner Steuerung
  • Durchführung und Dokumentation von Messungen
  • Geometrisch-kinematische Modellierung auf Basis der erfassten Messwerte
  • Prüfung der Wirksamkeit des Modells mit Versuchen

Projekt-/Abschlussarbeit: »Geometrisch-kinematische Modellierung des Maschinenverformungszustands mit strukturintegrierten Sensoren«

Kennziffer: IPT-2016-158
Ihre Aufgaben:
  • Industrienahe Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Flexible Arbeitszeiten und klar definierte Aufgaben
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten


Ihre Voraussetzungen:
  • Sie studieren Maschinenbau oder ein vergleichbares Fach
  • Sie haben fundierte Kenntnisse in Mechanik, Numerische Methoden und Programmierung mit C++
  • Sie haben erste Erfahrung im Umgang mit Microsoft Visual Studio
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Auf Ihre aussagekräftige Bewerbung freut sich:
Filippos Tzanetos
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
filippos.tzanetos[at]ipt.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Aachen

http://www.ipt.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 18.07.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote