Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Das Fraunhofer IPT in Aachen vergibt ab sofort eine

Projekt-/Abschlussarbeit: »Intelligente Sensorfusion für thermo-elastische Verlagerungskorrektur«

Kennziffer: IPT-2017-159
Die Weiterentwicklung indirekter Verfahren zur Korrektur thermisch bedingter Positionierfehler ist ein zentrales Thema der praxisnahen Forschung im Bereich Werkzeugmaschinen. Bei allen bisherigen Korrekturansätzen wird allein die technische Umsetzung eines einzigen Messprinzips untersucht. Die Erfassung des Verformungsverhaltens von Werkzeugmaschinen kann jedoch neben den bisher eingesetzten Wegaufnehmern von Dehnungs- und Neigungssensoren erweitert werden, um den Informationsgehalt zu steigern. Durch intelligente Platzierung von Dehnungssensoren können umfassendere Verformungszustände geschätzt, durch intelligente Fusion von Neigungssensoren können komplexere kinematische Beziehungen zwischen Bauteilen ermittelt werden.

Ihre Aufgaben
  • Einarbeiten in die Aufgabenstellung sowie Analyse bestehender Ansätze zur Bestimmung der optimalen Sensorpositionierung
  • Ableiten der Anforderungen an die Sensorfusion (Definition von Kriterien für die Optimierung, konstruktiver und monetärer Aufwand, Informationsgehalt)
  • Entwicklung eines Algorithmus zur Vorhersage der optimalen Sensorpositionierung
  • Anwendung der Methode und Verifikation am Versuchsträger Entwicklung einer Methode zur Untersuchung der Verlagerung unter dem Einfluss von Prozesskräften (Einsatz von Filter-Strategien) sowie Verifikation der Lösung am Versuchsträger

Was Sie mitbringen
  • Sie studieren Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Informatik, Software Systems Engineering, Computational Engineering Science oder Simulation Sciences
  • Sie haben fundierte Kenntnisse in Numerischen Methoden, der Regelungstechnik sowie in der Programmierung und Modellierung technischer Systeme
  • Sie haben erste Erfahrung im Umgang mit MATLAB oder Microsoft Visual Studio
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch

Was Sie erwarten können
  • Industrienahe Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Klar definierte Aufgaben
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Email freut sich:
Filippos Tzanetos, M.Sc.
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
filippos.tzanetos[at]ipt.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Aachen

http://www.ipt.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 23.12.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote