Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Freie Universität Berlin
Freie Universität Berlin
Die Friedrich-Schlegel-Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien ist eine Einrichtung der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder. An der Gradu­iertenschule werden theoretisch und konzeptionell herausragende literatur­wissen­schaftliche Dissertationen betreut, die Texte europäischen, amerikanischen, arabi­schen oder asiatischen Ursprungs in einem historischen und/oder inter- bzw. trans­kulturellen Rahmen untersuchen.
Die Graduiertenschule vergibt 2018

- bis zu 10 Promotionsplätze
  mit einer Laufzeit von drei bis vier Jahren

Das Promotionsstudium beginnt am 1. Oktober. Die Promotionsplätze sind mit einem Reisebudget ausgestattet und ermöglichen Anträge auf Finanzierung von Veranstal­tun­gen an den Vorstand. Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist der Nachweis einer Finanzierung über ein Stipendium oder eine wissenschaftliche Stelle (muss bis März 2018 vorliegen).
Ende der Bewerbungsfrist ist der 15. Dezember 2017
Das Online-Portal zur Bewerbung wird am 6. November 2017 geöffnet.
Das Promotionsstudium „Literaturwissenschaftliche Studien - Literary Studies“ bietet Doktorandinnen und Doktoranden mit einem überdurchschnittlichen Hochschulab­schluss in einem literaturwissenschaftlichen Studiengang (M.A. oder gleichwertiger Abschluss) ein strukturiertes Programm mit intensiver individueller Betreuung.

Bewerbungsschluss: 15.12.2017
Bewerbungsschluss: 15.12.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 26.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote