Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Prozesstechnologie:Prozessentwicklung: Optimierung der Fräsbearbeitung von CFK mit innovativen Kühlschmierkonzepten - Studien-/Abschlussarbeit

Kennziffer: IPA-2016-107
Ausschreibung für die Fachrichtung Mathemaik


Was Sie mitbringen
  • Motivation und selbstständiges Arbeiten
  • Ausbildung im technischen Bereich oder praktische Erfahrung wünschenswert
  • CNC-Grundkentnisse sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Bereich Faserverbundwerkstoffe, Kunststoffe oder mechanische Bearbeitung sind wünschenswert


Was Sie erwarten können
Spanende Verfahren als grundlegende Prozesse in der Industrie haben mehrere Faktoren, die ihre Produktivität und Qualität stark beeinflussen. Derzeit sind Leichtbaumaterialien wie Titan- und Aluminiumlegierungen sowie Composites im Fokus dieser Bearbeitungsverfahren. Der Einsatz von flüssigkeitsfreiem Kühlschmierstoff beim Fräsen von CFK sowie der maßgeblichen Prozessparameter wird derzeit von der Abteilung Leichtbautechnologien des Fraunhofer IPA untersucht. Dabei kommt ein Kühlschmierstoff zum Einsatz, der bisher nur außerhalb der Zerspanung bekannt ist.
  • Einarbeitung in die CFK-Bearbeitung mit Einsatz von Kühlschmiermitteln
  • Durchführen experimenteller Untersuchungen zur Prozessoptimierung
  • Auswertung und Analyse der Versuchsergebnisse hinsichtlich Werkzeugverschleiß und Bearbeitungsqualität
  • Vergleich des optimierten Kühlschmierprozesses mit dem Trockenprozess hinsichtlich Werkzeugverschleiß und Bearbeitungsqualität
  • Optional: Weiterentwicklung eines neuartigen Kühlschmieraggregats innerhalb eines interdisziplinären Forschungsteams


Der Arbeitsort befindet sich in Stuttgart-Mitte.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 12.04.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at