Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik
Windenergie ist ihr thema? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB sofort EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH »Strukturkomponenten« am Standort Bremerhaven ALS

Studentin / Student: für ein Praktikum oder eine studentische Arbeit (Bachelor, Master, Diplom) für das Projekt »BladeMaker«

Kennziffer: IWES-2017-24
Das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES Nordwest betreibt anwendungsnahe Forschung und Entwicklung für die gesamte Wertschöpfungskette der Windenergie. Insbesondere die Kombination einer weltweit einzigartigen Prüfinfrastruktur mit umfassender Methodenkompetenz im Bereich der Zuverlässigkeit und Validierung zeichnet das IWES Nordwest aus. Für nationale wie internationale Auftraggeber sind an seinem Hauptsitz in Bremerhaven und den Außenstellen in Bremen, Hannover und Oldenburg mehr als 250 Mitarbeitende und Studierende tätig.
Was Sie mitbringen
Sie sind eine/ein motivierte/motivierter Studentin/Student des Maschinenbaus, der Automatisierungstechnik, der Luft- und Raumfahrttechnik oder verwandter Fachrichtungen. Sie sollten über eine selbstständige und wissenschaftliche Arbeitsweise verfügen und sich durch eine hohe Kommunikationsfähigkeit in ein schon bestehendes Arbeitsumfeld integrieren können. Dafür setzen wir einen sicheren Umgang mit der deutschen und englischen Sprache voraus. Während Ihrer Tätigkeit erwarten wir zudem eine hohe Eigenmotivation und Einsatzbereitschaft und ein ausgeprägtes Maß an Organisationsvermögen. Von Vorteil sind Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Faserverbundleichtbau, Produktions‑ und Automatisierungstechnik, Konstruktion, CAD und gegebenenfalls auch Programmier- und Softwarekenntnisse.
Was Sie erwarten können
Die Gruppe »Fertigungstechnologie und Prozessevaluation« erarbeitet in enger Zusammenarbeit mit Industrie- und Forschungspartnern im Projekt »BladeMaker« innovative Fertigungsprozesse für Rotorblätter. Im Fokus stehen die Entwicklung und Erprobung innovativer Faserverbundfertigungsprozesse wie der automatisierten Faserablage, die Einbringung von Kernwerkstoffen, das Vakuuminfusionsverfahren, mechanische Nachbearbeitungen sowie die Prozesssimulation und -steuerung. Für diese Prozesse gibt es eine Vielzahl von Themen aus den Bereichen Entwicklung und Konstruktion, Ausbau von Versuchsständen und Versuchsdurchführung. Sprechen Sie uns an, um gemäß Ihren Interessen und Kenntnissen ein geeignetes Thema zu finden! Wir bieten Ihnen ein kollegiales, aufgeschlossenes Arbeitsklima und eine gut ausgestattete technische Infrastruktur. Außerdem arbeiten Sie an einem industriebezogenen, aktuellen und komplexen Forschungsthema mit.
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.
Die Stelle ist vorerst auf 3 Monate befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Roman Braun
Tel.: 0471 / 14290-335
roman.braun@iwes.fraunhofer.de


Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik
Bremerhaven

http://www.iwes.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 03.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at