Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS
WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AM STANDORT DRESDEN-GRUNA AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS

studentische Hilfskraft im Bereich Validierung

Kennziffer: IKTS-2017-39-DD
Die Abteilung „Systemintegration und Technologietransfer“ entwickelt verschiedene Anwendungen in den Bereichen Hochtemperaturbrennstoffzelle, Batterietechnik und Thermoelektrik. 
Ein thematischer Schwerpunkt der Arbeitsgruppe „Validierung“ ist die Durchführung, Überwachung und Auswertung der Versuche an Brennstoffzellen mit Schwerpunkt auf
dynamischer Betriebsführung und Langzeitverhalten. Als Auswertetool werden die Software DIAdem von National Instruments sowie Microsoft Excel verwendet.

Das Spektrum der durchzuführenden Arbeiten umfasst:
  • Weiterentwicklung der automatisierten Messdatenaufbereitung mit der Software DIAdem von National Instruments:
    • Entwicklung sowie Anpassen von Scripten zur Automatisierung von Versuchsauswertungen
    • Mathematische Datenanalyse
  • Anwendung von Programmiersprachen:
    • DIAdem-Script
    • VBA (Visual Basic for Applications)
  • Grafische Auswertung von Standardversuchen mittels der entwickelten Scripte

Mit Ihrem Fachwissen werden Sie wesentliche Beiträge zur Entwicklung komplexer innovativer Energiesysteme leisten.

Was Sie mitbringen

Die Ausschreibung richtet sich an Studentinnen und Studenten vorzugsweise der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs. Weiterhin verfügen Sie über:

  • gute Studienleistungen
  • gute Kenntnisse in VBA
  • besonders wünschenswert ist ein gutes technisches Verständnis für Messdatenvisualisierungen

Sie sind motiviert, kreativ, arbeiten selbstständig in analytischer und strukturierter Arbeitsweise und bringen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sowie Zuverlässigkeit mit. Weiterhin haben Sie gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.


Was Sie erwarten können
Es erwarten Sie interessante, abspruchsvolle und abwechlungsreiche Aufgaben in einem hoch innovativen Umfeld von Forschung und Entwicklung an keramischen Systemen und Technologien.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu diese Position beantwortet gern:
Herr A. Böhme
Tel.: +49 351 2553-7250
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den Button "Bewerben".
Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS
Dresden

http://www.ikts.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 17.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote