Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung
BILDVERARBEITUNG UND MASCHINELLES LERNEN SIND IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS

Studentische Hilfskraft (m/w) (Informatik) für den Bereich Objekterkennung - Inhaltsbezogene Videoanalyse

Kennziffer: IOSB-2016-32
Das Fraunhofer IOSB mit seinen ca. 500 Mitarbeitern bietet engagierten Menschen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum. Wir bieten ein spannendes Arbeitsumfeld und flache Hierarchien an.

In Überwachungsszenarien sind Bediener entweder mit einer hohen kognitiven Last konfrontiert, oder langweilen sich bei monotonen Tätigkeiten, was zu einer raschen Verringerung der Aufmerksamkeit der Bediener führt. Deshalb übersieht ein Bediener häufig die seltenen, aber kritischen Situationen. Wir am IOSB Ettlingen haben uns zum Ziel gesetzt, ein System zur automatischen Situationserkennung zu entwickeln und dieses in die Praxis umzusetzen.

Was Sie mitbringen
Interesse am Thema. Vorzugsweise Erfahrungen in C++ oder einer anderen höheren Programmiersprache. Erfahrungen in den Bereichen Bildauswertung, Wissensmodellierung, Deep Learning sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte mit einer Kurzbewerbung einschließlich Notenauszug an uns.

Was Sie erwarten können
Sie entwickeln vorhandene Werkzeuge der begrifflichen Schlussfolgerung über die erwarteten Situationen einer Szene weiter und integrieren auf Deep Learning basierende Verfahren zur Lokalisierung sowie zur Klassifikation und Segmentierung von Objektklassen.

Die Fragen, die dabei zu beantworten sind, lauten: Wie lassen sich dadurch die Erkennungsleistung und Komplexität bei realen Anwendungen steigern? Wo stoßen Deep Learning basierende Ansätze an ihre Grenzen?

Die Schwerpunkte können dabei je nach Interesse gelegt werden. Die Möglichkeit einer Master-/Bachelorarbeit ist gegeben.

 Wir garantieren eine erstklassige Betreuung und bieten ein angenehmes Arbeitsumfeld. Ein hervorragend ausgestatteter Arbeitsplatz wird während der gesamten Zeit der Tätigkeit selbstverständlich von uns zur Verfügung gestellt.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit kann flexibel und nach Absprache vereinbart werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

David Münch
Tel: +49 (0)7243 992 176
Fax: +49 (0)7243 992 294
E-Mail: david.muench@iosb.fraunhofer.de


Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Fraunhofer-IOSB,
Personalbetreuung
Gutleuthausstraße 1, 76275 Ettlingen
personal@iosb.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung
Ettlingen

http://www.iosb.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 02.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote