Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung
Multisensorsysteme SIND IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH der Szenenanalyse.

STUDENTISCHE HILFSKRAFT (M/W) (INFORMATIK, MATHEMATIK, PHYSIK) FÜR DEN BEREICH ANWENDUNGSENTWICKLUNG FÜR MULTISENSORSYSTEM-DATENAUSWERTUNG

Kennziffer: IOSB-2017-85
Das Fraunhofer-IOSB mit seinen 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum. Im Auftrag unserer Kunden aus den verschiedenen Bereichen von Wirtschaft und Staat wenden wir neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Anwendung interdisziplinär auf konkrete Projekte an. Der Kontakt zu internationalen Partnern und Kunden sowie zum akademischen Umfeld ist selbstverständlich. Unser internes Personalentwicklungskonzept führt zu einer klaren Karriereorientierung und systematischer Förderung.



Was Sie mitbringen
Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in C++ und grundlegendes Wissen in Bildverarbeitung. Ferner sind Sie mit OpenCV und PCL vertraut. Hilfreich sind Kenntnisse in der Anwendung von Boost und des Konzepts des „Test Driven Developement“. Erfahrungen und/oder Grundlagenwissen in Robotik und/oder der Fusion von Bild- und Laserdaten sind ebenso willkommen wie Kenntnisse in der Kamerakalibrierung oder der Kalibrierung von Multisenorsystemen.

Sie beherrschen die deutsche Sprache fließend und verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.


 


Was Sie erwarten können
Sie unterstützen Wissenschaftler bei der Entwicklung von Softwarewerkzeugen für die Kalibrierung von Multisensorsystemen aus verschiedenen Kameras und Laserscannern sowie die Auswertung von mit solchen Systemen gewonnenen Daten auf den Gebieten Robotik und Fernerkundung. Dabei bearbeiten Sie Teilaufgaben selbstständig in Schwerpunkten, die je nach Interesse festgelegt werden können.

Wir garantieren eine erstklassige Betreuung und bieten ein angenehmes Arbeitsumfeld. Ein hervorragend ausgestatteter Arbeitsplatz wird während der gesamten Zeit der Tätigkeit selbstverständlich von uns zur Verfügung gestellt. Auch die Betreuung einer Masterarbeit wird bei Interesse angeboten.

Am Standort Ettlingen erwarten Sie interessante Aufgaben in einem dynamischen und teamorientierten Umfeld. Arbeitszeit und –umfang vereinbaren wir nach Ihren Möglichkeiten.





Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist befristet.

Das IOSB bietet beste Bedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Angebote reichen von flexiblen Arbeitszeiten, Home-Office bis zu einem festen Kontingent an KITA-Plätzen in Karlsruhe.

Vielfältige Karrierechancen sind fester Bestandteil der Institutsphilosophie.

Selbstverständlich gibt es bei der Vergütung keine genderspezifische Unterscheidung.

Junge Mütter und Väter, die sich zur Elternzeit entschließen, werden mit entsprechenden Tätigkeitsmodellen unterstützt. Bei Betreuungsengpässen steht für Notfälle ein Mit-Kind-Büro zur Verfügung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Die Tätigkeiten sind in wehrtechnische Projekte eingebunden.

Das Institut bietet sehr flexible Arbeitszeiten, ein offenes Kommunikationsklima und flache Hierarchien.


Fragen zu dieser Position beantworten Ihnen gerne

in fachlichen Angelegenheiten:
Peter Wernerus
Tel: +49 (0)7243 992 202 
Fax: +49 (0)7243 992 294
E-Mail: peter.wernerus@iosb.fraunhofer.de


in allgemeinen oder organisatorischen Angelegenheiten
Peter Solbrig
Tel: +49 (0)7243 992 359
Fax: +49 (0)7243 992 294
E-Mail: peter.solbrig@iosb.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik
und Bildauswertung IOSB,
76275 Ettlingen
personal@iosb.fraunhofer.de
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Email.
Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung
Ettlingen

http://www.iosb.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 11.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote