Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik
Das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES Nordwest betreibt anwendungsnahe Forschung und Entwicklung für die gesamte Wertschöpfungskette der Windenergie. Insbesondere die Kombination einer weltweit einzigartigen Prüfinfrastruktur mit umfassender Methodenkompetenz im Bereich der Zuverlässigkeit und Validierung zeichnet das IWES Nordwest aus. Für nationale wie internationale Auftraggeber sind an seinem Hauptsitz in Bremerhaven und den Außenstellen in Bremen, Hannover und Oldenburg mehr als 200 Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Studierende tätig.

Studentische Hilfskraft (m/w) zum Anfertigen einer Master Arbeit: Modellierung und Verifizierung des dynamischen Multimassemodells des Triebstrangs einer Windturbine zum regelungstechnischen Zweck

Kennziffer: IWES-2016-65
Ihre Aufgaben:
Im Rahmen eines Projekts zur Modellierung und Echtzeitregelung von Windenergieanlagen sind am Fraunhofer IWES am Standort Bremerhaven mehrere Positionen für Studentische Hilfskräfte zu vergeben. Das dynamische Modell einer Windenergieanlage ist sehr komplex und kann für die Entwicklung von modellbasierten Regelalgorithmen nicht verwendet werden. Daher sollen bei dieser Ausarbeitung einfache Modelle formuliert, simuliert und verifiziert werden, sodass modellbasierte Regelsysteme implementiert werden können. Auf Basis der erhaltenen Ergebnisse sollen Vorteile, Nachteile und Anwendungsbereiche für die einzelnen Modelle bestimmt werden.

Der späteste Anfangstermin ist Januar 2017. Neben einer abgegrenzten Aufgabenstellung erhalten Sie eine umfassende fachliche Betreuung durch einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Ihre Voraussetzungen:
Sie sind wünschenswerterweise ein/e eingeschriebene/r Student/in im Bereich der Ingenieurswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Idealerweise bringen Sie Vorkenntnisse im Bereich der Simulations- und Regelungstechnik mit. Weiterhin sind Kenntnisse in der Physik rotierender Systeme vorteilhaft. Wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse in Matlab/Simulink, C und C++ sowie der Programmierung. Da das Fraunhofer IWES auf internationaler Ebene agiert, werden sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache vorausgesetzt. Daneben verfügen Sie über ein hohes Maß an Eigeninitiative und sind selbständiges Arbeiten gewohnt. Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft runden Ihr Profil ab.

Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 60 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist auf 6 Monate befristet.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Alternativ zur Online-Bewerbung können Sie sich auch per Post bewerben. Richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES
Personalabteilung
Am Seedeich 45
27572 Bremerhaven

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Dr. Adrian Gambier
adrian.gambier@iwes.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik
Bremerhaven

http://www.iwes.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 06.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at