Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK
INTERESSE AN DER ENTWICKLUNG VON NEUEN WERKZEUGEN FÜR EMBEDDED SYSTEMS? WIR BEIM FRAUNHOFER ESK IN MÜNCHEN BIETEN IHNEN AB SOFORT EIN SPANNENDES THEMA

Werkstudententätigkeit: Entwurf und Implementierung der grafischen Benutzeroberfläche für das Projekt Autotrace

Kennziffer: ESK-2017-45
Das Forschungsprojekt AUTOTRACE hat zum Ziel seltene Fehler in verteilten eingebetteten Systemen zu finden. Dazu wird eine Werkzeugkette entworfen, mit der es möglich ist Traces gezielt aus verteilten Quellen auf Basis einer Anomalieerkennung aufzuzeichnen und zu analysieren. 
 
Der Schwerpunkt der Arbeit liegt im Entwurf und in der Implementierung der grafischen Benutzeroberfläche zur Abfrage und Visualisierung der Ergebnisse.
Die GUI sollte optisch ansprechend, klar gegliedert und intuitiv benutzbar sein. Sie gestalten die Menüs und Formulare für die Eingabeoberfläche und runden das Gesamtbild durch passende Icons ab. Zur Visualisierung der Trace-Daten sollte die GUI eine konfigurierbare Listenansicht sowie Basisdiagrammtypen zur Darstellung diskreter Ereignisse bzw. analoger Signale unterstützen.

Was Sie mitbringen
  • Gute Kenntnisse in der Programmiersprache JAVA
  • Erfahrung im Einsatz der Entwicklungsumgebung Eclipse und Paketen zur GUI Entwicklung (z.B. Nebula)
  • Bereitschaft, die Bachelorarbeit in Zusammenarbeit mit der EUROS Embedded Systems GmbH in Nürnberg durchzuführen.

Die Stelle eignet sich besonders für Studierende der Fachbereiche Medieninformatik, Informatik oder Elektrotechnik mit Interesse am GUI Design.

Was Sie erwarten können
  • Mitarbeit in einem dynamischen Team mit innovativen Aufgabengebieten
  • Praxisnähe zu Ihrem Studium

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Das Fraunhofer ESK konzentriert sich auf die angewandte Forschung im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (IuK) mit dem Fokus auf verlässliche Kommunikationssysteme. Das Institut arbeitet in den Kompetenzbereichen Kommunikationstechnologien & -architekturen und Entwurf & Absicherung Anwendungsarchitekturen für die Branchen Vernetzte Mobilität, Industriekommunikation sowie Smart Grid Kommunikation und Telekommunikation.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online mit allen erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).




Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne
Herr Dipl. -Ing. Stiller
Telefon: +49 89 547088-346

Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK
München

http://www.esk.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 27.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at