Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Technische Universität Dortmund
Logo
Mit über 6.200 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzig­artigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunfts­perspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34.200 Studierenden profitieren.

An der Technischen Universität Dortmund ist in der Fakultät Statistik, Lehrstuhl Ökonometrie und Statistik zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

wissenschaftlich Beschäftigten (Postdoc)

befristet bis zum 31.12.2018 mit der Option der Verlängerung zu besetzen. Die Vertragslaufzeit wird dem Qualifizierungsziel entsprechend angemessen gestaltet. Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L bzw. ggf. nach dem Übergangsrecht (TVÜ-L). Es handelt sich hierbei um eine Ganztagsstelle. Die Möglichkeit der wissen­schaftlichen Weiterqualifikation wird gegeben und ist erwünscht.

Anforderungsprofil:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Promotion in (Wirtschafts-)Mathematik, Statistik, Ökonometrie, VWL, Physik, Wirtschaftsingenieurwesen oder ähnlicher Ausrichtung mit mathematischem Schwerpunkt. Sie sind an der Weiterentwicklung statistisch-ökonometrischer Methoden, bevorzugt im Bereich der Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls, und/oder an der innovativen Anwendung dieser Methoden interessiert. Sie besitzen Affinität zu inhaltlich und technisch innovativer Lehre und haben gute Kenntnisse einschlägiger Programmierpakete (z. B. Matlab oder R).

Aufgabenbereich:
Ihre Aufgaben bestehen in der Einwerbung von Drittmitteln. Die damit verbundene wissenschaftliche Weiterqualifikation auf diesem Gebiet ist erwünscht. Weiterhin gehören die selbstständige Bearbeitung von Forschungsprojekten in den Arbeitsgebieten des Lehrstuhls, Lehre im Umfang von 4 SWS und die Mitarbeit in der Hochschulselbstverwaltung zu Ihrem Aufgabengebiet.

Die Technische Universität Dortmund will den Anteil von Frauen in der Wissenschaft in der Fakultät Maschinenbau erhöhen und bittet daher insbesondere Frauen um ihre Bewerbung.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist.

Sie sind interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 18.09.2017 unter Angabe der Referenznummer w28-17 an:

Technische Universität Dortmund
Fakultät Statistik
Lehrstuhl Ökonometrie und Statistik
44221 Dortmund


Für Rückfragen zum Bewerbungs- und Stellenbesetzungsverfahren steht Ihnen
Herr Univ.-Prof. Dr. Martin Wagner unter der Tel.-Nr.: 0231 755-3174 oder per E-Mail
econometrics@statistik.tu-dortmund.de zur Verfügung.

www.tu-dortmund.de

Bewerbungsschluss: 18.09.2017
Bewerbungsschluss: 18.09.2017 Erschienen auf academics.de am 21.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote