Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Universität Duisburg-Essen
Logo Logo
Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg in der Fakultät für Physik eine/n Logo Ihr Aufgabenfeld:
Mitarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 1242.

Sonderforschungsbereiche (SFB) sind ein Mittel der Deutschen Forschungsgemeinschaft zur Förderung der Spitzenforschung in Deutschland. Der SFB 1242 „Nichtgleichgewichtsdynamik in kondensierter Materie“ hat sich zum Ziel gesetzt, mit ultraschnellen Anregungs- und Detektionsverfahren Prozesse zu ergründen, die zwischen Anregungsimpuls und Übergang in einen Gleichgewichtszustand ablaufen. Dazu werden modernste experimentelle und theoretische Methoden entwickelt. Diese kommen zum Einsatz an Systemen und Materialien, die Potenzial für neuartige optische, elektronische, magnetische oder chemische Anwendungen haben.

Der SFB 1242 hat neben der wissenschaftlichen Agenda ein Projekt, das sich mit eigenem Programm und eigenem Budget der Vermittlung von Forschungsergebnissen für die interessierte Öffentlichkeit widmet.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Vermittlung von naturwissenschaftlichen Methoden, Fragestellungen und Ergebnissen für ein nichtwissenschaftliches Publikum
  • Unterstützung bei der Realisierung von Exponaten und beim Aufbau eines Schülerlabors
  • Erstellen von Informationsmaterial
  • Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen für die Öffentlichkeit
  • Darstellung von aktuellen Forschungsergebnissen in allgemeinverständliche Texten und web-basierten Inhalten
  • Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung des Sonderforschungsbereichs, dem Center for Nanointegration Duisburg-Essen (CENIDE) und der Pressestelle der Universität

Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium von mind. 8 Semestern mit qualifiziertem Abschluss. Eine naturwissenschaftliche Ausbildung ist von Vorteil, ausschlaggebend sind jedoch wissenschaftliche Neugier und ein ausgeprägtes Interesse an aktuellen Forschungsergebnissen und an den Menschen, die dahinterstecken
  • Aufgeschlossene Persönlichkeit mit hoher Kooperationsbereitschaft und ausgezeichneten Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Vermittlung wissenschaftlicher Themen an ein nichtwissenschaftliches Publikum

Besetzungszeitpunkt: ab sofort
Vertragsdauer: befristet bis 30.06.2020
Bei erfolgreicher Verlängerung des SFB
1242 wird eine weitere Beschäftigung in
Aussicht gestellt.
Arbeitszeit: 50 % einer Vollzeitstelle
Bewerbungsfrist: 18.11.2017

Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern, und berücksichtigt die Kompetenzen, die diese z. B. aufgrund ihres Alters oder ihrer Herkunft mitbringen (s. http://www.uni-due.de/diversity). Frauen werden nach Maßgabe des Landes­gleich­stellungs­gesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter
Angabe der Kennziffer 635-17 an Herrn Prof. Axel Lorke, Universität
Duisburg-Essen, Fakultät für Physik, 47048 Duisburg, Telefon 0203
379-3265, E-Mail axel.lorke@uni-due.de
.

Informationen über die Fakultät, den Sonderforschungsbereich und die
ausschreibende Stelle finden Sie unter:
www.sfb1242.de
www.uni-due.de/sfb1242/outreach_home.php
www.uni-due.de/aglorke/

www.uni-due.de Logo
Logo

Bewerbungsschluss: 18.11.2017
Bewerbungsschluss: 18.11.2017 Erschienen auf academics.de am 25.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at