Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Als Privatdozent für Psychologie außerhalb von Hochschulen bewerben?

Wo und wie könnte ich mich als Privatdozent für Psychologie außerhalb von Hochschulen bewerben?© Mister Vertilger - Photocase.de

Wo und wie könnte ich mich als Privatdozent für Psychologie (Spezialgebiet: Visuelle Wahrnehmung) außerhalb von Hochschulen bewerben?

Die Antwort des DHV-Expertenteams: Aufgrund der sehr starken interdisziplinären Ausrichtung des Fachs Psychologie, welche regelmäßig die Inhalte der Naturwissenschaften, der Medizin und Mathematik, der Geistes- und Verhaltenswissenschaften sowie der Sprach-, Sozial- und Kommunikationswissenschaften umfasst, stehen unterschiedlichste Tätigkeitsbereiche für Psychologen offen.

Beispiele für mögliche Berufsfelder sind im klinischen Bereich etwa die Diagnostik, Therapie, Supervision- und Gutachtertätigkeit. Im pädagogischen Bereich sind Tätigkeiten in der Schulpsychologie, Erziehungsberatungsstelle, Heimleitung, Weiterbildung, in der Wirtschaft, Verwaltung und in Non-Profit-Organisationen, in Unternehmensberatungen, im Personalbereich, in der Berufsberatung, in der Arbeitssicherheit und im Gesundheitsschutz, im Marketing, im Training und Coaching sowie im Qualitätsmanagement als Betätigungsfeld möglich. Auch der forensische Bereich steht grundsätzlich offen, etwa in der Diagnostik oder Gutachtertätigkeit.

Vor diesem Hintergrund empfiehlt es sich also, entsprechende Einrichtungen, Gesellschaften oder aber Unternehmen ins Auge zu fassen und zu prüfen, ob vakante Stellen dort vorhanden sind. Für Einzelheiten richten Sie sich bitte an die berufsberatenden Stellen, die sich mit der Vermittlung in außeruniversitäre Bereiche befassen.
Ausgewählte Stellenangebote