Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Biologie, Chemie, Geowissenschaften und Pharmazie

In Zusammenarbeit mit Forschung & Lehre finden Sie monatlich aktualisierte Meldungen zu Habilitationen und Berufungen im Fachgebiet Biologie, Chemie, Geowissenschaften und Pharmazie.

Prof. Anne Bernhardt

Ph.D., Universität Potsdam, hat einen Ruf an die Freie Universität Berlin auf eine W2-Professur für Exogene Geologie - Sedimentologie angenommen.

Dr. Jan-Henning Dirks

Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme, Stuttgart, hat einen Ruf an die Hochschule Bremen - University of Applied Sciences, auf die Professur für das Lehr- und Forschungsgebiet Biologische Strukturen und Bionik angenommen.

Prof. Dr. Guido Grosse

Universität Potsdam, wurde zum W3-Universitätsprofessor für Permafrost im Erdsystem ernannt.

PD Dr. Sandra Hake

Ludwig-Maximilians-Universität München, hat einen Ruf an die Justus-Liebig-Universität Gießen auf die W3-Professur für Genetik angenommen.

Dr. Steffen Lemke

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, hat einen Ruf an die Universität Heidelberg auf die W1-Juniorprofessur für Evolution der organismischen Morphogenese erhalten.

Dr. Dennis Schade

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, wurde mit Wirkung vom 1. Oktober 2016 zum Universitätsprofessor ernannt. Er vertritt das Fach Pharmazeutische Bioanalytik.

PD Dr. Kerstin Stahl

Vertretungsprofessorin für Umwelthydrologie am Institut für Geo-und Umweltnaturwissenschaften an der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen der Universität Freiburg, wurde mit Wirkung vom 3. August 2016 zur W3-Professorin für Umwelthydrosysteme am selben Institut ernannt.

Prof. Dr. Mathias Wickleder

Justus-Liebig-Universität Gießen, hat einen Ruf an die Universität zu Köln auf die W3-Professur für Anorganische Chemie angenommen.

PD Dr. Benjamin Burkhard

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, hat einen Ruf an die Leibniz Universität Hannover auf die W3-Professur für Physische Geographie angenommen.

Dr. Sylvia Erhardt

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, hat einen Ruf der Universität Heidelberg auf die W2-Professur Zentromerbiologie angenommen.

Prof. Dr. Matthias Frisch

Justus-Liebig-Universität Gießen, hat einen Ruf an die Georg-August-Universität Göttingen auf die W3-Professur für Zuchtmethodik der Pflanze abgelehnt.

Prof. Dr. Jochen Kolb

Geological Survey of Denmark and Greenland/ Dänemark, hat einen Ruf an das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) auf eine W3-Professur für Geochemie und Lagerstättenkunde angenommen.

Dr. Ann-Christin Pöppler

University of Warwick/Großbritannien, hat einen Ruf an die Julius-Maximilians Universität Würzburg auf eine Juniorprofessur für Organische Strukturchemie angenommen.

PD Dr. rer. nat. Nils Helge Schebb

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover und Vertretungsprofessur und Leiter des Arbeitskreises Lebensmittelchemie an der Bergischen Universität Wuppertal, hat einen Ruf an die Bergische Universität Wuppertal auf die W3-Professur für Lebensmittelchemie erhalten.

Dr. Ralf Tonner

Philipps-Universität Marburg, habilitierte sich in dem Fachgebiet Theoretische Chemie.