Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Listenplatzierungen bei Bewerbungen

Sollten bei Bewerbungen auf FH-Professuren auch vorige Listenplatzierungen erwähnt werden?© L_Avi - stock.xchng

Ich habe mich in den letzten zwei Jahren mehrere Male auf FH-Professuren beworben. Bei drei bin ich immerhin eingeladen worden; habe aber nicht den "Zuschlag" bekommen.

Ein Bekannter erzählte mir gerade, dass ich dieses durchaus in meinen zukünftigen Bewerbungen aufführen sollte. Unter Umständen würde ich dadurch sogar Vorteile haben. Was ist dran an dieser Information? Und wenn ja, wie müsste ich dieses an entsprechender Stelle dokumentieren?

Die Antwort des DHV-Expertenteams: Wir halten es grundsätzlich durchaus für vorteilhaft, Einladungen und Listenplatzierungen in den Bewerbungsunterlagen zu nennen, soweit diese Fakten auch - im Falle eines Falles - verifizierbar wären.

Über Listenplatzierungen können Sie offizielle Informationen einholen und auch die Einladung könnte von Ihnen notfalls dokumentiert werden.
Ausgewählte Stellenangebote