Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Wie komme ich an zuverlässige Daten für meine Magisterarbeit?

Wie komme ich an zuverlässige Daten für meine Magisterarbeit?© MiquelMunill - iStockphoto.com

Ich bin Germanistik-Studentin aus Polen und mache gerade mein "Erasmus-Semester" an der Gutenberg Universität in Mainz. Ich habe mich auch vor kurzem für das Thema meiner Magisterarbeit entschlossen und es wäre ungefähr so lauten: "Berufliche Perspektiven nach dem Abschluss der philologischen Richtungen - Unterschiede zwischen Polen (Warschauer Uni) und Deutschland (Gutenberg Uni)".

Ich möchte diese anhand von Umfragen, Interviews unter den Studenten machen, aber ich brauche auch Informationen aus anderen Quellen, wie z.B. speziellen Institutionen, die sich mit Statistiken beschäftigen. Es stellt sich generell die Frage, ob irgendwelche Organisationen oder Institutionen zu diesem Thema bereits geforscht haben? Wenn ich keine Informationen während meines Erasmus-Aufenthaltes bekomme, dann kriege ich diese auch nicht in Polen.

Was würden Sie mir empfehlen? An welche Behörde sollte ich mich wenden?

Die Antwort des DHV-Expertenteams: Die Berufsperspektiven der Absolventen der Philosophischen Fakultät sind Gegenstand vielfältiger Untersuchungen. Allerdings gibt es unseres Wissens wenig empirisches Material. Wir empfehlen Ihnen, sich an folgende Institutionen zu wenden:

1. Philosophischer Fakultätentag, Frau Dölling,
Friedrich Schiller-Universität Jena
E-mail: kontakt@philosophischerfakultaetentag.de,
Telefon: 03641/ 944614,
Telefax: 03641/ 944612.

2. Bundesministerium für Bildung und Forschung

3. Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz

4. HIS GmbH

5. CHE

6. Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Ausgewählte Artikel