Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Lichttechnik und Solare Konzentration“ suchen wir baldmöglichst eine/n Mitarbeiter zur Erstellung einer

Diplom-/Bachelor-/Masterarbeit

zum Thema: „Innovative Nachführung für einen Fresnel- Kollektor zur solarthermischen Stromerzeugung“

*Diplom-/Bachelor-/Masterarbeit * zum Thema: "Innovative Nachführung für einen Fresnel- Kollektor zur solarthermischen Stromerzeugung"

Kennziffer: ISE-2011-298
Ihre Aufgaben:
Lineare-Fresnel-Kollektoren nutzen leicht gekrümmte Spiegelfacetten, um die direkte Solarstrahlung auf einen Absorber zu konzentrieren und dort ein Wärmeträgermedium zu erhitzen. Deswegen ist die Nachführung der einzelnen Spiegelfacetten ein sehr wichtiger Bestandteil des Kollektorkonzepts. Im Rahmen der Arbeit soll ein innovativer Algorithmus entwickelt werden, der Abweichungen der Kollektorausrichtung und sonnenstandsabhängige Nachführung kombiniert. Die ausgeschriebene Arbeit findet innerhalb eines internationalen Projektes statt.

Aufgabenstellung
– Einarbeitung in das Themenfeld Solarthermischen Kraftwerke und Nachführung von konzentrierende Kollektoren
– Erarbeiten von Lösungsansätzen
– Einarbeiten in die Programmierumgebung und vorhandene Programme
– Umsetzung des Konzeptes in einen Algorithmus
– Durchführung erster Tests am Tracking-Teststand des Fraunhofer ISE


Ihre Voraussetzungen:
Anforderungen
– Studium FH/Uni im Bereich Maschinenbau, Informatik, Regelungstechnik o.ä.
– Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Programmieren, Mathematik
– Teamfähigkeit, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
– MS-Office
– gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
– Die Komplexität der Aufgabe inkl. Einarbeitungszeit erfordert eine
Bearbeitungszeit von mind. 6 Monaten.



Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Anna Heimsath
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
Abt.: STO
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg



Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Anna Heimsath
Tel.: +49 (0)761 45 88-5944
E-Mail: anna.heimsath@ise.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 13.10.2011
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at