Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS arbeitet mit 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an nanoelektronischen, mechanischen und optischen Komponenten und ihrer Integration in winzigste, »intelligente« Bauelemente und Systeme.

Sie sind auf der Suche nach einem spannenden Thema für Ihre Diplom-/ Master- oder Studienarbeit im Bereich drahtloser Datenübertragung mittels funkbasierter und optischer Verfahren?

Wir bieten Ihnen:

Abchlussarbeitsthemen auf dem Gebiet: Optische Sensoren und Datenübertragung

Kennziffer: IPMS-2017-43
Die funkbasierte drahtlose Kommunikation stößt aufgrund der immer größeren Menge an zu übertragenden Daten zunehmend an ihre Grenzen. Neben dem sogenannten „Frequency Crunch“-Problem, was die limitierte Bandbreitenverfügbarkeit von Funksystemen beschreibt, steigen die Implementierungskosten mit zunehmender Übertragungsfrequenz exponentiell an. Unter dem Namen Li-Fi (Light Fidelity) erlebt die lichtbasierte drahtlose Kommunikation daher besonders aufgrund der hohen möglichen Datenraten, den vergleichsweise geringen Fertigungskosten und der Möglichkeit zur Echtzeitkommunikation eine Renaissance.

  
Unsere Themen für Ihre Arbeit:
  • Entwicklung eines analogen Transceiver für optisch drahtlose Kommunikation
  • Analyse und Vergleich breitbandiger Transceiver für optisch drahtlose Kommunikation
  • Entwurf eines Multi-Photodioden-Empfängers für optisch drahtlose Kommunikation
  • Charakterisierung von Sende- und Empfangsoptiken zur optisch drahtlosen Kommunikation
  • Charakterisierung verschiedener Emitter und Photodioden für die optisch drahtlose Datenkommunikation
  • Entwicklung einer All-Digital Clock-Data-Recovery für 50-250Mbit/s für FPGAs
  • Implementierung eines Regelalgorithmus mit einem Raspberry-Pi
  • Kanalkodierungen in der optisch drahtlosen Übertragung

Unsere Anforderungen:

  • Studium der Fachrichtungen: Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Physik
  • Interesse an optischer drahtloser Kommunikation
  • gute Deutsch- und Entglischkenntnisse
       
Was wir bieten:
Wir bieten Ihnen ein spannendes Thema und individuelle Betreuung bei der Erstellung Ihrer Abschlussarbeit durch erfahrene Mitarbeitende. Auf Sie wartet ein motiviertes und dynamisches Team in einer sehr gut ausgestatteten Forschungs- und Entwicklungslandschaft. Zudem bieten wir Ihnen gute Perspektiven für Ihren anschießenden Karriereweg. Ob Promotion oder der Beginn Ihrer wissenschaftlichen Karriere als Nachwuchswissenschaftlerin bzw. Nachwuchswissenschaftler am IPMS.
Wir unterstützen Sie dabei!
Die Prüfungsleistung erfolgt über die Anbindung an eine deutsche Fachhochschule bzw. Universität und richtet sich nach dem jeweiligen Landeshochschulgesetz. Die Durchführung der wissenschaftlichen Arbeit ist im Geschäftsfeld »Wireless Microsystems« am Fraunhofer IPMS vorgesehen.


Fragen zu den einzelnen Themen der Arbeiten beantwortet gerne:
Herr Alexander Noack
Tel.: 0351/8823-287

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Bewerberportal.

Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Dresden

http://www.ipms.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 10.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote