Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Elektronenstrahl- und Plasmatechnik
Lichtemittierende Kunststofffolien – Lichtquellen der Zukunft!
Das ist Ihr Thema?

WIR BEIM FRAUNHOFER-FEP BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE

Abschlußarbeit zur Untersuchung der Lagerstabilität flexibler organischer Leuchtdioden

Kennziffer: FEP-2017-04
Als eines von 67 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, Europas größter Organisation für angewandte Forschung, widmet sich das Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP in Dresden der Entwicklung von Technologien und Prozessen zur Oberflächenveredelung und für die Organische Elektronik.
Unsere Kerntechnologien, die Sputtertechnologie, die plasmaaktivierte Hochratebedampfung, die Hochrate-PECVD sowie die Elektronenstrahltechnologie nutzen wir zur Lösung vielfältiger, industrieller, Problemstellungen der Oberflächentechnologie.

Was Sie mitbringen
Die Ausschreibung richtet sich vorrangig an Studierende der Physik, der Physikalischen Technik, der Werkstoffwissenschaften oder der Elektrotechnik.

Der Umfang der Arbeit richtet sich nach der jeweiligen Prüfungsordnung der Hochschule. Die Arbeit kann sowohl von Master- als auch von Bachelorstudenten durchgeführt werden. Für Bachelorstudenten ist die Ausschreibung aufgrund der längeren Einarbeitungszeit nur dann geeignet, wenn die Bachelorarbeit mit einem Forschungspraktikum verbunden wird und so ein Zeitraum von mindestens 6 Monaten möglich ist.

Sind Sie motiviert, kreativ, arbeiten selbständig in analytischer und strukturierter Arbeitsweise?
Sie verfügen über gute MS-Office-Kenntnisse, sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und haben vor allem Spaß am wissenschaftlichen und experimentellen Arbeiten?

Dann bewerben Sie sich am besten noch heute online mit dem Button "Bewerben"!

Was Sie erwarten können
Das Fraunhofer FEP verfügt über moderne Anlagen zur Herstellung und Weiterentwicklung organischer Leuchtdioden sowie über die entsprechende Messtechnik zur Charakterisierung opto-elektronischer Bauelemente. Im Rahmen ihrer Tätigkeit erhalten Sie Einblick in diese neuartige Fertigungstechnologie und erlernen den Umgang der erforderlichen Messtechnik.

In der Abteilung S2S Organik-Technologie des Fraunhofer-Instituts FEP experimentieren wir an biegsamen großflächigen Lichtquellen, die eine völlig neue Formensprache in der Lichttechnik ermöglichen. Arbeiten Sie an diesem spanneneden Thema mit!

Ziel dieser Abschlussarbeit (Master/Bachelor) ist die Entwicklung eines Testverfahrens zur Bestimmung der Lagerstabilität flexibler organischer Leuchtdioden. Dazu müssen am Fraunhofer FEP hergestellte Bauelemente zunächst elektro-optisch charakterisiert und anschließend Lagertests bei unterschiedlichen klimatischen Bedingungen (Temperatur, Luftfeuchte) unterzogen werden. Die Bewertung der Degradation erfolgt über optische Mikroskopie sowie anhand der photometrischen Parameter der Bauelemente. Aus den gemessenen Daten soll ein Beschleunigungsmodell abgeleitet werden.

Ihre Aufgaben während dieser Zeit bestehen u.a. in der

- Elektro-optischen Charakterisierung von am Fraunhofer FEP hergestellten organischen Leuchtdioden
- Durchführung von Lagertests bei unterschiedlichen klimatischen Bedingungen (Temperatur, Luftfeuchte)

Die Bewertung der Degradation erfolgt über optische Mikroskopie sowie anhand der photometrischen Parameter der Bauelemente.

Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.


Herr Dr. M. Törker
Tel: 0351 / 8823-167

Fraunhofer Institut für
Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik
Frau Anke Gottlöber
Winterbergstraße 28
01277 Dresden

Bewerbungen bitte ausschließlich per e-mail oder online über Button "Bewerben".
Fraunhofer-Institut für Elektronenstrahl- und Plasmatechnik
Dresden

http://www.fep.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 27.01.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote