Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Anlagenvernetzung und Digitalisierung von Prozessdaten - studentische Hilfskraft

Kennziffer: IPA-2017-464
Ausschreibung für folgende Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Kommunikationswissenschaften
  • Logistik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Mechatronik
  • Physik
  • Regelungstechnik
  • Softwaredesign
  • Softwareengineering
  • technische Informatik

Was Sie mitbringen
  • Student eines ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fachs
  • Programmierkenntnisse in einer Hochsprache (C++, C#, Java, ...)
  • Allgemeines Verständnis von vernetzten Systemen und Datenübertragungsschnittstellen (WiFi, LAN, I2C, Ethernet, Zigbee, LoRa…)
  • Interesse an Anlagenvernetzung und Mensch-Maschine Schnittstellen
  • Gute MS Office Kenntnisse
  • Selbständige Arbeitsweise und Eigeninitiative

Was Sie erwarten können
Gesucht werden Studenten mit Interesse an spannenden Aufgabenstellungen im Bereich Industrie 4.0 und industrieller Steuerungstechnik. Die Tätigkeit umfasst vielfältige Bereiche von der Konzeption, der Entwicklung und Umsetzung im Bereich der Mensch-Maschine Schnittstelle.

Aufgabenstellungen:
  • Vernetzung einer Rolle-zu-Rolle Beschichtungsanlage
  • Literaturrecherchen für Prozesstechniken und Anlagenvernetzung
  • Entwicklung von Konzepten für die Speicherung und Auswertung von Sensordaten
  • Konzeption von Mensch-Maschine Schnittstellen für Beschichtungsanlagen und Logistikprozesse (z.B. Bedienelemente für Lageranwendungen)
  • Auslegung von GUIs zur Darstellung von Anlagenparametern
  • Konzeption von Auswerteeinheiten für induktive und kapazitive Sensorelemente
  • Musteraufbau bzgl. bestehender Konzepte

Was Sie erwarten können:
  • Spannende und anwendungsorientierte Aufgabenstellungen im Bereich Industrie 4.0 und industrieller Steuerungstechnik
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Raum für eigene Ideen
  • Möglichkeit für Studien- und Abschlussarbeiten

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt, kann aber auch verlängert werden

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 05.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote