Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Automatisierung: Anlagen- und Prozess-Entwicklung im Bereich des digitalen 3D-Drucks - Studentische Hilfskraft

Kennziffer: IPA-2017-210
Ausschreibung für die Fachrichtung:
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik



Was Sie mitbringen
  • Gute Programmierkenntnisse (C/ C++, LabVIEW), insbesondere hardwarenahe Programmierung
  • Übung im Umgang mit Anlagen und Maschinen
  • Grundkenntnisse in der Verwendung von CAD-Software
  • Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Engagement und Teamfähigkeit


Was Sie erwarten können
Ihre Arbeit wird je nach Interessensschwerpunkt und Fähigkeit folgende Themen umfassen:
  • Weiterentwicklung und Neuentwicklung von Systemen, vor allem auf elektrotechnischer Ebene
  • Programmierung von Microcontrollern mit steuernder als auch mit regelnder Funktion
  • Durchführung wissenschaftlicher Versuchsreihen mit entsprechender Dokumentation und Auswertung


Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 22.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote