Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.


Für unsere Gruppe „Batterietechnik“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema Evaluation verschiedener Filter-Methoden für die Zustandsschätzung von Batteriezellen im Bereich Batteriemanagement

Kennziffer: ISE-2017-300
Was Sie erwartet
Im Rahmen eines Forschungsprojekts untersucht das Fraunhofer ISE ein Batteriemanagement System zur Überwachung von Batteriezellen. Ein wichtiger Bestandteil des BMS ist die Zustandsschätzung der Batteriezellen. Es sollen verschiedene Algorithmen evaluiert werden in Hinblick, auf Rechenleistung, Genauigkeit der Schätzung und Erweiterbarkeit der Software. Die Zustandsschätzung soll anschließend implementiert und ausgewertet werden.Sie bekommen die Möglichkeit in einem freundlichen, motivierten und innovativem Team direkt an der Software-Entwicklung eines BMS mitzuarbeiten.

Ihre Aufgaben sind:
  • Analyse der verschiedenen Filtermethoden
  • Implementierung eines Kalman- und Partikelfilters
  • Durchführung von Messungen, Genauigkeitsanalysen sowie Rechenaufwandsbestimmungen
  • Erweiterung der derzeitigen Software um eine Zustandsschätzung

Was Sie mitbringen
  • Studium in Embedded Systems, Informatik, Elektrotechnik, Modellbildung oder vergleichbar
  • Kenntnisse in Hardwarenaher C-Programmierung
  • Kenntnisse in Modellierung und System Identifikation wünschenswert
  • Kenntnisse von Kalman- und Partikelfilter vorteilhaft
  • Zuverlässigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Analytisches Denken
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Datenanalyse mit Matlab, Python oder Ähnliches
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Waleri Milde, Tel.: +49 (0)761 45 88-5924
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
waleri.milde@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einempdf-Dokument mit max. 10 MB)
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 12.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at